Empfehlungen

 

Worum geht es bei dem Projekt?

Um eure Lieblingsgeschichten, die wir über unsere offiziellen Social Media-Kanäle empfehlen. Auf Twitter sieht das beispielsweise so aus. Unter dem Tag Empfehlungen – Social Media in diesem Blog findet ihr weitere Einträge zu dem Thema.
Wer eine Geschichte für die Empfehlungen vorschlagen möchte, sollte sich die folgenden Informationen gründlich durchlesen:

Welche Geschichten werden nicht in die Empfehlungen aufgenommen?

  • Geschichten, die als AVL gekennzeichnet wurden
  • Geschichten, die gegen unsere Verbote und Einschränkungen verstoßen
  • Geschichten, die nicht bei uns im Archiv hochgeladen wurden
  • Eigenempfehlungen werden natürlich nicht aufgenommen
  • Als abgebrochen gekennzeichnete Geschichten, deren letztes Update 3 Jahre oder länger zurückliegt

Welche Geschichten werden nur bedingt in die Empfehlungen aufgenommen?

  • Geschichten mit Schwächen bei Rechtschreibung und Grammatik werden aufgenommen, solange die Fehler den Lesefluss nicht stören
  • Geschichten aus der Prominente-Kategorie werden aufgenommen. Ausnahmen sind Geschichten aus diesem Bereich, die sich mit sensiblen Themen befassen. Diese sind von den Empfehlungen ausgeschlossen

Welche Informationen gehören in einen Empfehlungspost?

  • Bitte achtet darauf, das Fandom, den Titel und den Autor im Comment anzugeben
  • Vergesst den Link zur Geschichte nicht. Ohne Link kann der Vorschlag nicht berücksichtigt werden

Anmerkungen:

  • Pro Comment ein Empfehlungsvorschlag
  • Gebt euren Fanfiktion.de-Benutzernamen an. Vorschläge, die anonym abgegeben wurden, werden nicht berücksichtigt
  • Wenn unter einer Geschichte steht: „Kriterium nicht erfüllt [Begründung]“ ist es nicht förderlich, eine Diskussion vom Zaun zu brechen. Sofern eine Geschichte z.B. wegen Rechtschreibung/Grammatik abgelehnt wurde, der Autor sich diese Begründung zu Herzen genommen hat und die Geschichte überarbeitet wurde, spricht nichts dagegen es nochmal zu versuchen
  • Die Postings mit „abgelehnten“ Geschichten werden von Zeit zu Zeit gelöscht
  • Die Zahlen unter den Links, z.B. „110818“ bedeutet: Vorgemerkt für Tag/Monat/Jahr, in diesem Fall also: 11. August 2018
  • Gebt, wenn möglich, eine Begründung an, warum ihr den Text für empfehlenswert haltet. Zwar werden auch Empfehlungen angenommen, bei denen keine Begründung angegeben wurde, potenzielle Leser möchten aber natürlich wissen, warum sie eine Geschichte lesen sollten. Der Grund für die Empfehlung wird dann in den wöchentlichen Sammelpost mit aufgenommen.
  • Sollte jemand Fragen zum Projekt haben, möge er sich bitte per interner Mail an invisible ink wenden. Die Kommentarsektion dieses Eintrags ist ausschließlich zum Posten von Empfehlungsvorschlägen gedacht. Kommentare anderer Art werden gelöscht.

  459 Responses to “Empfehlungen”

  1. Fandom: Fanfiction / Bücher / Animorphs
    Autor: Ravaari
    Titel: 120 Grubs – Outtakes, One-Shots & Alternate Scenes (120er Projekt)
    Genre: Fantasy, Sci-Fi
    Rating: P16
    Status: in Arbeit (26 Kapitel, letztes Update am 29.9.2019)
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5cf30f70000650441230434b/1/120-Grubs-nbsp-Outtakes-One-Shots-amp-Alternate-Scenes-120er-Projekt-

    Kurzbeschreibung:
    120 Geschichten zu einem Fandom und mein Beitrag zum 120er Projekt.

    Grund der Empfehlung:
    Dies ist ohne Zweifel eine der besten Umsetzungen des beliebten 120er-Projekts, die ich je gelesen habe. In zahlreichen Kurzgeschichten werden alle möglichen Facetten des Animorphs-Universums auf phantasievolle, spannende und unterhaltsame Art und Weise beleuchtet. Aufgrund der großen Bandbreite an unterschiedlichen Perspektiven und Thematiken ist mit Sicherheit für jeden Leser etwas dabei.

    Empfohlen von:
    Mirfineth

    290120

  2. Fandom: Fanfiction / Bücher / Harry Potter / Harry Potter – FFs
    Autor: rhabarber
    Titel: Dein Leben in Hogwarts
    Genre: Abenteuer, Fantasy
    Rating: P12
    Status: fertiggestellt (85 Kapitel)
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/585443eb0003a334d81e1ad/1/Dein-Leben-in-Hogwarts

    Kurzbeschreibung:
    Du fragst dich, wie dein Leben in Hogwarts wohl verlaufen würde? Dann ist hier deine Chance, es herauszufinden! Doch sei gewarnt, deine Entscheidungen werden Konsequenzen haben… | Interaktive Geschichte.

    Grund der Empfehlung:
    Ebenso wie bei „Dein Weg nach Hogwarts“ von derselben Autorin handelt es sich auch bei „Dein Leben in Hogwarts“ um ein faszinierendes und mühevoll gestaltetes Abenteuer-Spiel-Buch, welches meiner Meinung nach bisher viel zu wenig Aufmerksamkeit erhalten hat. Sowohl Harry-Potter-Fans als auch Liebhaber von Abenteuer-Spiel-Büchern im Allgemeinen werden begeistert sein! Die perfekte Lektüre, um sich einen dunklen und ungemütlichen Herbstabend zu versüßen.

    Empfohlen von:
    Mirfineth

  3. Titel: Nazar
    Link:https://www.fanfiktion.de/s/572ba8ca00047a083b5273fa/1/Nazar
    Autor: Rejanja
    Genre: Fantasy/Schmerz/Trost
    Rating:16
    Kapitel: aktueller Stand 50
    Status: in Arbeit

    Grund der Empfehlung,

    es gibt mehrere Gründe warum ich diese Geschichte als empfehlenswert betrachte. Doch das womit ich starten möchte ist der geringste Grund unter ihnen, dennoch ist er nicht unwichtig, denn er bezeugt die hohe Qualität und Schreibkunst die seine Autorin auszeichnet.
    Rejanja schreibt fast komplett fehlerfrei. Ihre Art sich auszudrücken ist geradezu einzigartig. Sie schreibt auf den Punkt. Dabei nutzt sie immer eine angemessene und abwechslungsreiche, gelegentlich auch anspruchsvolle Wortwahl. Als beeindruckend empfinde ich ihre Begabung den Fokus einmal auf das große Ganze zu richten und im nächsten Moment an einem kleinen Detail zu verweilen. Diese `Sprünge´ ziehen sich durch die gesamte Geschichte und sie bewirken eine enorm lebendige Authentizität der gerade geschilderten Umstände sowie der jeweils betroffenen Charaktere.
    Rejanja lässt ihre Geschichte zu einer Zeit Mittelerdes spielen in der die erste große Pestwelle gerade vorüber ist und unmengen Menschenleben forderte. Dementsprechend beschreibt sie die Siedlungen der Menschen, den Zustand der Verkehrswege, aber auch das Verhalten der Menschen gerade Fremden gegenüber. Durch die tausenden von Toten werden natürlich auch die Elben in Mitleidenschaft gezogen. Wenn auch nicht persönlich betroffen, so wird es schwieriger Handel zu betreiben, denn nicht nur die menschlichen Händler fehlen auch Warengüter werden knapp. So ist es nur natürlich das sich ein vorausschauender Elb wie Elrond aus Bruchtal dazu entscheidet sich mehr als bisher üblich für die Gebrechen der Menschen zu interessieren. Doch auch wenn dieses Grundwissen nur den Rahmen bildet ist es doch so gut herausgearbeitet, dass man diese Geschichte ohne Probleme auch in unsere, nicht fiktive, Welt zum Ende des Mittelalters übertragen könnte.
    Bei ihrer Geschichte lässt Rejanja immer wieder auch ein paar Sätze in Sindarin einfließen, die jedoch nicht einmal fehl am Platze wirken, sondern sich (auch ohne Sindarinkenntnisse) wunderbar harmonisch in das Geschehen einfügen. Nirgends wird die Wortmelodie unterbrochen.
    Ihr Sindarin übersetzt die Autorin am Ende jedes Kapitels. Für Leute die genauer wissen wollen was sie da gerade gelesen haben, (denn sobald man weiter liest, versteht man auch ohne Übersetzung zumeist den Sinn des gerade gelesenen), aber auch für eingefleischte Fans dieser Sprache. Soviel wie ich bisher herausbekommen habe sind ihre Sätze in Bezug auf Wortwahl und Grammatik immer stimmig. Was sehr bemerkenswert ist, denn Rejanja begnügt sich nicht mit der Übernahme bekannter und gängiger Phrasen, sie entwickelt eigenständige Sätze, kreiert Namen und macht diese Fantasiesprache durch ihre Mühen um so viel lebendiger als man es sonst gewohnt ist.
    Die von Rejanja benutzen, aber auch von ihr selbst erdachten Charaktere, besitzt eine immense Tiefe und mit fast jedem neuen Kapitel werden diese Rohdiamanten von ihr noch weiter geschliffen. Der Fassentenreichtum ihrer, aber auch der Figuren die sich Tollkien erdachte ist mehr als beachtlich. Wer die beiden Elbenherrscher Elrond und Thranduil nur aus den Filmen kennt, (in denen sie meiner Meinung nach beide relativ flach gezeichnet wurden), wird sich nach dieser Geschichte wünschen sie einmal persönlich und lebendig kennen zu lernen. Wenn auch vermutlich lieber mit einem kleinen Sicherheitsabstand. Denn Rejanja verbiegt diese Herrscher und deren Bild nicht. Die Arroganz und Unnahbarkeit des Thranduil bleibt immer spürbar, auch wenn sie durch viele Szenen kleine Risse in seine Fasade meiselt und so wahrhaftig ein fühlendes Wesen ans Licht zerrt. Auch die besonnene, ruhigere Art des Elrond bleibt durchweg erhalten, auch wenn immer mal wieder in Erscheinung tritt, das auch unter seiner immerzu wohlüberlegt handelnden Fassade ein Vulkan steckt der unter den entsprechenden Bedingungen ausbrechen könnte.
    Doch am interessantesten in dieser Geschichte ist ihr Namensgeber, Nazar. Ein Elb der in Mordor geboren wurde, dort Zeit seines Lebens in der Sklaverei lebte und durch einen Zufall aus dieser befreit wird. Dieser Elb wird von Elrond aufgelesen und so mit einer Welt konfrontiert die er nicht kennt und noch weniger versteht. Nur sehr langsam und seltenst bewusst beginnt er sich die neuen Regeln anzueignen. Doch vieles was einen klassischen, frei geborenen Elben ausmacht, bleibt den ehemaligen Sklaven für Jahrhunderte verschlossen. So kämpft sich Nazar, dessen elbischer Name erst im Verlauf der Geschichte entdeckt wird lautet, durch seinen Alltag und eckt natürlich auch immer wieder an. Erschwerden kommt hinzu das längst nicht jeder Elb dem er begegnet bereit ist in ihm einen rechtschaffenen Elb zu sehen. Nazar muss sich also laufend neuen Herausforderungen stellen, die mitunter noch zu hoch für ihn sind und so scheitert er auch regelmäßig an ihnen. Aber er macht sich, in kleinen Schritten. mal geht es vorran, dann wieder zurück. Doch aus einem Wesen das nichts anderes als Gehorsam und Furcht kennt wird nach und nach ein selbständig denkendes Mitglied der Heilerschaft Elronds. Obwohl es bis zum Kapitel 50, das gerade erst eingestellt wurde, keine für dieses Genre typischen Gemetzel gibt, schafft es Rejanja die Spannung für ihre Leserschaft durchweg auf einem sehr hohen Nivous zu halten.
    Es muss tatsächlich nicht immer Blut fließen um eine Geschichte packend zu gestallten.
    Wer es geschafft hat meine Empfehlung zu Rejanjas, Nazar, bis ans Ende zu lesen der wird auch mit der beträchtlichen Länge ihrer Geschichte sicherlich keinerlei Probleme haben.
    Also stürzt euch auf Nazar, fiebert mit und drückt dem verschrobenen Elb die Daumen das er sich eines fernen Tages zu jemanden entwickelt den man als „alltagstauglich“ betrachten kann.

    Liebe Grüße der
    Gurkensalat 71

  4. Titel: I was made for Lovin’ you
    Autor: Tessgray
    Fandom: Fanfiction/Bücher/Harry Potter
    Genre: Romanze, Schmerz/Trost
    Rating: P18 Slash
    Kapitel: (bis jetzt) 37
    Status: In Arbeit
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/59a01962000608c137da868f/37/I-was-made-for-Lovin-you&sp=120
    Kurzbeschreibung: Beim Endkampf wird Harry von einem schlimmen Fluch getroffen. Seine einzige Chance zu überleben, liegt in der Liebe. Denn der Fluch kann gebrochen werden, wenn der erste Zauberer, der ihm begegnet, ihn aufrichtig liebt. Dumm nur, dass dies ausgerechnet ein eingebildeter, blonder Schönling ist, der den Löwen über alles hasst. Nachdem Malfoy auch noch herausfindet, dass Harrys Leben quasi in seinen Hänsen liegt, scheint für den Schwarzhaarigen alles verloren… Doch die Macht der Liebe ist stark, und sie geht zuweilen seltsame Wege…

  5. Fandom: Fanfiction / Bücher / J.R.R. Tolkien / Mittelerde / Das Silmarillion
    Titel: Weinselige Zeiten
    Autor: DeepSilence
    Genre: Humor, Freundschaft
    Rating: P16
    Kapitel: 9
    Status: fertigestellt

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5da02cd90000682d1133aa44/1/Weinselige-Zeiten

    Kurzbeschreibung:
    Der bevorstehende Abschied von Mittelerdes Gefilden weckt Erinnerungen aus lang vergangenen Zeiten… [Lindir, Galdor, Ereinion/Gil-galad, Glorfindel, Gildor; mentions of: Elrond, Erestor uvm.] [Wettbewerbsbeitrag zu „Brücken der Zeit“]

    Grund der Empfehlung:
    Eine wunderbare Geschichte, die sich mit Lindirs früherem Leben in Mithlond und was er dort alles erlebt hat, befasst.
    DeepSilence gelingt, dass man sich vorkommt, als sein man dabei. Beim Lesen kann man sich alles bildlich vorstellen. Eine sehr gelunge Kurzgeschichte und Wettbewerbsbeitrag.

  6. Fandom: Der Herr der Ringe
    Titel: Legendentanz
    Autor: renawitch
    Status: Fertiggestellt
    Rating: P6
    Genre: Allgemein
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5db8b21b00000d2e34906d30/1/Legendentanz

    Kurzbeschreibung: Wenn zwei Fremde, mit erstaunlich vielen Gemeinsamkeiten, auf einem Fest einen Tanz wagen… Er ist bereits eine lebende Legende, Sie wird ebenfalls bald eine sein. (Sequel zu „Heldensage“ aus dem Silmarillion fandom, kann aber auch gut und gerne für sich alleine stehen)

    Grund der Empfehlung: Es handelt sich hierbei um die traumhafte Fortsetzung von „Heldensage“.

  7. Fandom: Das Silmarillion
    Titel: Sternenwächter
    Autor: Elenoriel
    Status: in Arbeit, letztes Update 08.10.19, ein Kapitel
    Rating: P12
    Genre: Drama/Familie
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5d9c993e00018ce0a24989c/1/Sternenwaechter

    Kurzbeschreibung: Eines Tages erreicht ein Schiff die Ufer Valinors, an Bord befindet sich Celebrían, die in Aman um Heilung ersucht. Ihre Anwesenheit bringt seit Jahrhunderten ruhende Steine ins Rollen, sodass Elwing erneut beschließt, das Schicksal ihrer Familie in die eigenen Hände zu nehmen.

    Grund der Empfehlung: Ein rundum fesselndes Startkapitel als Wettbewerbsbeitrag, das schlicht Bock auf noch mehr Lesevergnügen macht, sodass man sich freut, dass diese Geschichte mehr als nur ein Oneshot werden soll.

  8. Titel: Alles was du willst
    Autor: Salicaceae
    Fandom: Fanfiction / Bücher / Harry Potter / Harry Potter – FFs
    Genre: Humor, Romanze
    Rating: P16
    Kapitelzahl: 144 [Stand: 06.11.2019, 20:33]
    Status: In Arbeit, letztes Update am 03.11.2019 [Stand: 06.11.2019, 20:33]
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/d/5beac5d9000a269d6dd104e/Alles-was-du-willst

    Kurzbeschreibung:
    Ihre Eltern sind Muggel, umso erstaunter ist Stefanie, als an ihrem 11. Geburtstag ein Mann auftaucht und ihr offenbart, dass sie eine Hexe ist. Anstatt auf ein Gymnasium zu gehen, wird sie in einer Welt voller Magie erwachsen, doch bald muss sie feststellen, dass auch mit Zauberei nicht alles so einfach ist …

    Grund der Empfehlung:
    Die Geschichte ist unglaublich spannend, interessant und lustig und ein Muss für alle Fans der Weasley Zwillinge. Dabei überzeugt die Geschichte auch durch sehr lebendige und natürliche Charaktere, sowie eine stets konsistente Logik ohne nennenswerte Fehler und einen großen Detailreichtum.
    Salicaceae verfügt über einen ausgezeichneten Schreibstiel, sowie über eine große Menge an Wissen über Harry Potter und über die einzigartige Fähigkeit, die Geschichte nahezu natlos an viele Szenen der Harry Potter Bücher anzubauen.
    Ich persönlich finde es immer wieder spannend, die Ereignisse der Bücher aus einer anderen Perspektive zu sehen und kann nur bewundern, wie viele Gedanken sich Salicaceae macht, um die Figuren und Situationen realistisch und auch der Harry Potter Logik entsprechend zu gestalten.

  9. Fandom: Fanfiction / Anime & Manga / Weiß Kreuz / Weiß Kreuz
    Titel: Freunde mit gewissen Vorzügen
    Autor: Maginisha
    Genre: Romanze, Freundschaft
    Rating: P18 Slash
    Status: Fertiggestellt
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5ab397e200009bdb3508548c/1/Freunde-mit-gewissen-Vorzuegen

    Grund der Empfehlung: Ich hab selten zuvor eine so gut durchdachte und ausgearbeitete Fanfiction gelesen. Auch wenn man das Fandom nicht kennt ist man innerhalb kürzester Zeit in der Geschichte gefangen und kann nicht mehr aufhören zu lesen. Was am Anfang noch wie eine leichte Romanze erscheint, entwickelt sich im Laufe der Geschichte beinahe zu einer Story, bei der man sich die Fingernägel abkauen möchte und den Bösewicht trotzdem irgendwie mag. Eine geniale Story, die ich wirklich nur weiterempfehlen kann, auch wenn man das Fandom nicht kennt.

  10. Empfohlen durch: DieLadi
    Fandom: Star Trek Deep Space Nine
    Titel: Nachtschwärmer
    Autor: Feuerstern
    Rating: P18 Slash
    Kurzbeschreibung: Irgendjemand muss den betrunkenen Julian ja ins Bett bringen. Und wer könnte sich eine bessere Eskorte als Garak vorstellen. Hier ein kleiner One-Shot über eine heiße Nacht auf Deep Space Nine 😉 Genießt einfach!
    Kapitel: 1, abgeschlossen
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5cccb3d2000024782802f100/1/Nachtschwaermer

    Grund für die Empfehlung: Ich habe mich einfach in dieses Pairing verliebt, und die Geschcihte ist wirklich süss geschrieben.

    Lg
    DieLadi

  11. Fandom: Prosa / Liebesromanzen
    Titel: Nos Âmes Sont
    Autor: YellowSubmarine
    Rating: P16 Slash
    Kurzbeschreibung: Vier Schicksale. Zwei Soldaten. Eine Nacht. Ein Fehler. 1941 kommen viele U-Boote nicht mehr von ihren Kämpfen zurück. An Bord der U 130 ist Paul Winter, der mit seiner Verlobten Ruth ein Kind erwartet. Dort trifft er Kapitän Joachim Jensen, der sein Leben verändert. 1962 lernt Annelie Winter den Studenten Joschi Ströbele kennen/*Ein amüsiertes Lächeln hatte sich auf Jensens Gesicht breit gemacht. Paul schluckte erneut, versuchte sich Ruths warmes Lachen in Erinnerung zu rufen und blieb doch bei dem spitzbübischen, spöttischen Grinsen Jensens hängen. Als hätte er sich verbrannt, zog Paul seine Hand zurück – verdammt, das war sein Vorgesetzter, er könnte ihn auf der Stelle verhaften lassen. „H-Herr Kaleun, e-es tut mir-„, bevor er seinen Satz vollenden konnte, hatte ihn Jensen schon am Kragen gepackt, drängte ihn an das schmale Geländer und legte seine Lippen auf Pauls – forsch, fordernd, keinen Moment lang gönnte er ihnen einen Augenblick des Atmens, Nachdenkens. Und Pauls ganzer Widerstand brach.*\
    Status: Fertiggestellt
    Grund für die Empfehlung: Es ist eine unglaublich interessante und wunderbar geschriebene Geschichte über nicht nur ein kompliziertes Thema, sondern gleich drei. Der zweite Weltkireg, die Teilung Deutschlands und Homosexualität in diesen Zeiten. Dabei geht die Geschichte vor allem durch die tolle Hintergrundrecherche voll in sich auf und verleitet einen dazu, sie direkt in einem Rutsch durchzulesen!

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5d17cfbc00020d357719944/1/Nos-Ames-Sont

    (Ich hatte nicht gesehen, dass ich anonym war. Sorry)

  12. Fandom: Freie Arbeiten / Prosa / Liebesromanzen
    Titel: Aus Versehen verheiratet
    Autorin: Lelaina
    Genre: Romanze
    Altersempfehlung: P12
    Status: in Arbeit
    Kurzbeschreibung: Josy hasst Musiker. Sie geht allem aus dem Weg, was damit zu tun hat, insbesondere einer Band: Mirror Man. – Nick ist Musiker. Seit er fünfzehn ist, singt und komponiert er für die Band seines Vaters: Mirror Man. Nach einer gemeinsamen Nacht in Las Vegas stellen die beiden fest, dass sie versehentlich geheiratet haben. Noch weiß Josy nicht, wer Nick ist …
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/d/5da00faa000463ae19ad0e4f/Aus-Versehen-verheiratet

    Grund der Empfehlung: Lelaina hat einen schönen Schreibstil und mit Josy und Nick wirklich sympathische Charaktere erschaffen. Obwohl die Story einige typische Klischees enthält, ist sie nicht zu stark vorhersehbar, sodass man gespannt darauf ist, wie es weitergeht. Sehr leserfreundlich sind auch die häufigen Updates, sodass man nie zu lange auf die Folter gespannt wird.

  13. Fandom: Sherlock BBC
    Titel: Nichts hält mich am Boden
    Autorin:Harmony88
    Genre: Romanze
    Altersempfehlung: P16 Slash
    Status: beendet
    Kurzbeschreibung: Manchmal ist alles, was du brauchst, eine Hand zum daran festhalten. Wenn du großes Glück hast, wirst du sie wieder und wieder halten können, wirst die Lebenslinien so oft nachzeichnen, dass sie sich dir einprägen und ihr vielleicht irgendwann in Zukunft einen Ring anstecken. Es wird der Zeitpunkt kommen, an dem du sie genauso gut kennst, wie deine eigenen und mit ihr die Person zu der sie gehört. [AU]
    Kapitel. 22

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/571c0479000103d521685c1b/1/Nichts-haelt-mich-am-Boden

    Grundd er Empfhlung: eine der schönsten AU- Geschichten des Fandoms, die ich je gelesen habe. AU, und dennoch mit wiedererkennbaren Figuren.

    DieLadi

  14. Fandom: Fanfiction / Anime & Manga / Weiß Kreuz / Weiß Kreuz
    Titel: Lügner!
    Autor: Maginisha
    Genre: Drama, Romanze
    Rating: P18 Slash
    Status: Fertiggestellt
    Kurzbeschreibung: Schuldigs neue Aufgabe ist einfach. Er soll eine Gruppe von vier Unbekannten ausfindig machen, die seit neuestem die Unterwelt Tokios in Angst und Schrecken versetzt. Angetan von der Aussicht, sich dabei noch ein wenig mit einem seiner früheren Opfer zu vergnügen, beginnt er ein zunächst harmlos wirkendes Spiel. (Spielt zur Zeit des Rückblicks aus „An Assassin and White Shaman“, Alternative Zeitlinie/AU)
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5d10d50100009bdb133daf21/1/Luegner-

    Grund der Empfehlung:
    Die Autorin hat es geschafft einen regelrechten Thriller zu schreiben, mit wunderbar ausgearbeiteten Charakteren, unvorhersehbaren Wendungen, einer ausgewogenen Portion Erotik und Romantik und einem Ende, für das man sie einerseits vergöttern und gleichzeitig verteufeln würde. Eine geniale Story, die einen auf eine Achterbahnfahrt der Emotionen mitnimmt, deren höchster Punkt erst zum Ende hin klar wird und einen zum Schluss beinahe ins Bodenlose fallen lässt.

  15. Fandom: Freie Arbeiten / Prosa / Liebesromanzen
    Titel: Matthias‘ Traum vom Fliegen
    Autorin: DivaRoyal2012
    Genre: Drama
    Altersempfehlung: P16
    Status: in Arbeit
    Kurzbeschreibung: Sie umfasste sein Gesicht mit ihren Händen und sah ihn verzweifelt an: „Bitte gib nicht auf! Bitte halt durch, Matthias! Das Leben ist viel zu schön, um es einfach herzugeben…!“.
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/d/5d8359c10002af0bb95eadd/Matthias-Traum-vom-Fliegen

    Grund der Empfehlung: „Matthias‘ Traum vom Fliegen“ ist eine spannende Geschichte aus dem Pferdesport. Es handelt sich nicht um eine Klein-Mädchen-Geschichte, stattdessen ist sie von wahren Ereignissen inspiriert. Die Autorin macht deutlich, dass auch im Reitsport nicht alles so toll ist, wie es manchmal den Anschein macht, und dass es manchmal ganz schön hart sein kann. Erzählt wird das Ganze aus einer sehr interessanten Perspektive.

  16. Fandom: Freie Arbeiten / Prosa / Liebesromanzen
    Titel: A Hunter‘s Fall
    Autorin: Lizza
    Genre: Romanze, Fantasy
    Altersempfehlung: P18
    Status: in Arbeit
    Kurzbeschreibung: Von klein auf hat sie gelernt, dass sie gehorchen muss. Ruhig sein, ihre Aufgaben erledigen, ihren Ehemann zufriedenstellen. Das Schicksal scheint in Stein gemeißelt zu sein – bis Yness aus dem Empire entführt wird. Als Gefangene eines riesigen, kaltherzigen und rücksichtslosen Mannes muss sie nun um ihr Leben fürchten. Und bald schon auch um ihr Herz. (Nebenstory zu „A Hunter’s Wife“)
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/d/5dd98b900000587d36e05890/A-Hunter-039-s-Fall

    Grund der Empfehlung: Die Geschichte spielt in einer düsteren, aber sehr spannenden Welt. Die Figuren sind sehr interessant und vielschichtig. Außerdem haben sie viel Potenzial, sich während der Geschichte weiterzuentwickeln. Von Anfang an ist klar, dass es sich bei dieser Geschichte definitiv nicht um eine typische Romanze mit ausgelutschtem Thema handelt.

  17. Fandom: Freie Arbeiten/ Prosa/ Liebesromanzen
    Titel: Pernilles Heim für Kegelkinder
    Autor: CThomas
    Genre: Romanze, Familie
    Rating: P16
    Status: In Arbeit
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5de51b1500030054fcd42b0/1/Pernilles-Heim-fuer-Kegelkinder

    Kurzbeschreibung: Skandinavien, Ende des 18. Jahrhunderts. Als Pernille von ihren Eltern einen Ehemann vor die Nase gesetzt bekommt, scheint ihr Schicksal besiegelt. Doch nach einigen Jahren in einer lieblosen Ehe wendet sich das Blatt und die ungeliebte Pernille findet Liebe und eine Familie dort, wo sie es nicht erwartet hatte.

    Grund der Empfehlung: Eine ungewöhnliche, bezaubernde und dennoch bisweilen drastisch-realistische Geschichte über Familie, Freundschaft und Liebe; angesiedelt auf einer rauen dänischen Nordseeinsel, gegossen in die wundervollen Sprachbilder einer äußerst talentierten Autorin, deren Gespür für tragische wie alltägliche Schicksale und leise Zwischentöne menschlicher Beziehungen in bewundernswertem Einklag mit historischer Authentizität und herausragendem Erzählstil stehen. Zerbrochene, doch nie gänzlich gebrochene Figuren entführen den Leser in eine andere Welt zu einer anderen Zeit, werden innerhalb weniger Kapitel zu guten, vertrauten Freunden, die man einfach ins Herz schließen muss und deren Schicksalsschläge und alltägliche Kämpfe ohne falsches Pathos, dafür mit viel Herzenswärme und Empathie geschildert werden. Die Autorin versteht es, gerade jenen Ausgestoßenen eine Stimme zu verleihen, die in den meisten Liebesromanzen niemals als Protagonisten auftreten würden. Alleine deshalb ist diese Geschichte etwas ganz Besonderes – nicht nur auf fanfiction.de sondern generell in dem Genre. Ich freue mich von Herzen über jedes weitere Kapitel mit Pernille, Kjell und den Kegelkindern. Schnappt euch eine schöne Tasse Tee, kuschelt euch auf das Sofa, während draußen die Winterstürme wüten, und reist auf die Insel Frømdaal – ein wunderschöner Leseausflug, den ich uneingeschränkt empfehlen kann!

    130120

  18. Fandom: Bücher/Harry Potter/FFs
    Titel: Die Grotten von Necrandolas
    Autor: Wolfsmoon
    Kapitel: 79 (fertiggestellt)
    Genre: Drama/Fantasy
    Rating: P18 Slash
    Kurzbeschreibung: Wie schafft man es, dass sich Harry Potter und Severus Snape endlich aussprechen? Ganz einfach: Mit einem weiteren Plan von Voldemort, wie er Harry loswerden will. Nicht nur das Snape sich dadurch gezwungen sieht Potter mal wieder den Arsch zu retten, nein, es ruft auch noch eine neue Lehrerin auf den Plan, die das Leben der beiden Streithähne ordentlich auf den Kopf stellt. (Snarry)

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/d/56df3eae000159911d379a4b/Die-Grotten-von-Necrandolas

    Grund für die Empfehlung:
    Die Geschichte ist super spannend und der Schreibstil ist fließend, so dass man die Geschichte super runterlesen kann. Außerdem ist sie eine besondere Geschichte, da sie nicht nur auf Spannung aus ist, sondern auch sehr viele zwischenmenschliche Konflikte und Entwicklungen beschreibt.

  19. Titel: Wikingerblut
    Autor: Caro
    Fandom: Prominente / Musik / Mittelalterbands
    Genre: Krimi, Fantasy
    Altersempfehlung: P16
    Status: Fertiggestellt (45 Kapitel + Glossar)
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/4f19c09c000025cd06d00bde/1/Wikingerblut

    Kurzbeschreibung: [In Extremo, Subway To Sally, Saltatio Mortis u.a.] Bis zu seiner großen Panne hat BfV-Agent Friedrich Wunderbaum das Diplomatenleben genossen: falsch parken, bei Rot fahren, für nichts geradestehen. Nun allerdings wird er zur einer Unterabteilung versetzt, in der es alles andere als konventionell zugeht. Seine neuen Kollegen sind hochbizarr und führen ein Doppelleben als Musikanten. Damit nicht genug: Die Bedrohung, die sich nun aus dem Untergrund anbahnt, besteht aus weit mehr als nur verdammt spitzen Eckzähnen! – Mix aus Spionagekrimi und Vampir-Persiflage. P16 wegen Bluuut, Bluuut.

    Grund der Empfehlung: Caro schafft es, trotz ausführlicher Beschreibung und Schilderung einen Spannungsbogen erster Klasse zu erzeugen. Wer auf Vampire und Krimis steht, ist hier definitiv richtig. Die OCs sind sehr glaubwürdig beschrieben und gut ausgearbeitet und die verwendeten Prominente sind trotz den extremen Umständen, nah an dem geblieben, was sie in der Realität von sich zeigen. Auch, wenn man die Bands nicht kennt, lässt sich die Story sehr gut lesen; ich hatte nebenbei Wikipedia offen, um die Namen zuordnen zu können, weil ich auch nur eine der Bands wirklich kannte, und das hat wunderbar funktioniert (jetzt kann ich die Besetzungen auswendig ;)). Dadurch, dass der Protagonist ebenfalls ganz neu in diese Welt eintaucht, ist Vorwissen nicht notwendig, wenn es um die Prominenten geht. Die gesamte Story ist wunderbar durchdacht und ausgeplottet und als wäre das noch nicht genug, glänzt Caro auch mit einem nahezu fehlerfreien, angenehm zu lesenden Schreibstil. Alles in allem: auch für Nicht-Kenner der Szene wärmstens zu empfehlen!

  20. Fandom: Freie Arbeiten / Poesie / Politik
    Titel: Quartetto infernale
    Autor: Thomas Heinrich
    Kurzbeschreibung: Eine gallige Satire in Form eines kleinen Gedichts, das man auch als ein „Lied der Mächtigen“ bezeichnen könnte.
    Rating: P16
    Genre: Allgemein
    Status: Fertiggestellt (1 Kapitel)
    Empfohlen von: Jonathan Ghost
    Grund der Empfehlung: Eine humorvolle und doch auch wegen ihrer Aktualität der Thematik wichtige wie auch sehr gut geschriebene, dichterische Satire zu den Politikern Trump, Johnson, Erdogan und Bolsonaro! Ein Text bei dem man lachen und wegen der ihm innewohnenden Wahrheit zugleich auch gerne weinen würde…

    https://www.fanfiktion.de/s/5e02efa20007159262a65db/1/Quartetto-infernale

    090120

  21. Fandom: Bücher/Harry Potter/Harry Potter – FFs
    Titel: Ginny – laute Welt
    Autor: Dea Desideria
    Kurzbeschreibung: Ginny und wie sie die Welt sah. Ihr zweites bis sechstes Schuljahr. Mit all ihrem Zweifel, all ihrer Freude, ihren Sorgen und ihren Freunden. Eine Geschichte über das Erwachsenwerden. Über eine Liebe die viel zu spät erwidert wird. Über Dinge die sie erlebt. Dinge die sie zum Lachen bringen und solche, für die sie noch zu jung ist. Aber sie ist eine Kämpferin. Sie wird das schaffen, oder? Einfach mal ein bisschen Ginny Weasley, ohne Änderung im canon und dennoch gespikt mit ihren eigenen Abenteuern. Have fun 🙂 (Es werden wohl auf jeden Fall über 100 Kapitel) Mit Snape, Remus, Sirius, Lee, Lucius u.v.m
    Rating: P12
    Genre: Abenteuer, Freundschaft
    Status: in Arbeit (61 Kapitel)
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5ad4b6af000929ec1875dc92/1/Ginny-laute-Welt
    Grund für die Empfehlung: Eine sehr tolle Geschichte über Ginny Weasley, die den Büchern folgt und versucht, Ginny als Charakter greifbarer zu machen. Die Autorin gibt Ginny ihr ganz eigenes Leben mit eigenen Freunden und rückt die Beziehung zwischen ihr und anderen Canon-Charakteren in ein interessanteres, gefühlvolleres und vielschichtigeres Licht. Wer gerne mal mehr über Ginny erfahren würde, ist hier genau richtig.

  22. Fandom: Freie Arbeiten/Poesie/Allgemein
    Titel: One Way Ticket
    Autorin: Askaja
    Genre: Gedicht
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/d/5b9967cc00061e8329f5d756/One-Way-Ticket
    Grund: Um mal eine kleine ‚Lanze‘ für Reviews zu brechen …
    Empfohlen von: Wildfang

    040120

  23. Fandom: Fanfiction / Bücher / Bis(s)
    Titel: Manchmal alles andere als kalt-herzig
    Autor: Himmelsstern
    Genre: Allgemein
    Raiting: P12 Slash
    Status: fertiggestellt (1 Kapitel)

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/50b00378000180d606705dc0/1/Manchmal-alles-andere-als-kalt-herzig

    Grund für die Empfehlung: Ein sehr interessantes Pairing, welches ich in diesem Fandom noch nie gelesen habe.

    Kurzbeschreibung: Caius x Alec //SLASH// >> Kurz darauf fand sich Alec erneut gegen den Baum gedrückt, dieses Mal allerdings pressten sich keine Hände an seinen Hals, sondern kalte Lippen auf seine eigenen. Zu gerne erwiderte er den aggressiven Kuss spürte wie Caius Finger an seinem Mantel zerrten… <<

  24. Hi, ich möchte zum ersten Mal auch eine Geschichte empfehlen, weil sie mich absolut begeistert hat.

    Fandom: Freie Arbeiten / Prosa / Kurzgeschichten
    Autor: Rainstormnights
    Titel: Das Leben von Geschichten
    Genre: Allgemein
    Rating: P12
    Status: fertiggestellt (ein Kapitel)
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/d/5e0754480008b07f238c9d20/Das-Leben-von-Geschichten
    Kurzbeschreibung:
    „Über Menschen, die Worte atmen“
    Grund der Empfehlung:
    Es ist eine kurze, aber sehr poetische Geschichte, die wohl ich möchte sagen allen Autoren aus dem Herzen und der Seele spricht. Eine etwas augenzwinkernde Liebeserklärung an das Schreiben, an die Magie der Worte und dabei selbst so magisch geschrieben, dass man direkt Lust bekommt, einen eigenen „Plotbunny“ zu erlegen.

  25. Fandom: Bücher/ Die Tribute von Panem/ FFs
    Titel: Die Hungerlohnspiele
    Autor: McMuffin95
    Kapitel: 32 (fertiggestellt)
    Genre: Humor/ Romanze
    Rating: P12
    Kurzbeschreibung: „Was bedrückt Sie heute, Mr. Mellark?“, fragte der Psychiater. Ich hob schlaff meine Hand und schnaubte. „Mein Boss ist eine sadistische Giftnatter, die Personalchefin das personifizierte Böse. Der Senator ist ein inkompetenter Jasager und mein Vorgesetzter ertränkt diese Erkenntnis im Alkohol… Wäre das nicht schon schlimm genug, wurde ich nun auch noch für die Hungerlohnspiele ausgelost. Und der andere Tribut ist fest entschlossen, zu gewinnen – ohne mich.“
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/555479c700047eb7116a1f2d/1/Die-Hungerlohnspiele

  26. Fandom: Fanfiction / Bücher / Bis(s)
    Titel: [MSTing] Knackarsch Deluxe
    Autor: Rose97
    Genre: Humor / Parodie
    Rating: P16
    Status: fertiggestellt, 15 Kapitel
    Kurzbeschreibung:
    Eine dauergeile Uschi, die auf Wölfe steht, ein Gestaltwandler, der alle Mädels klarmacht, eine Antagonistin, die selten doof ist, keinen anständigen Satz zustande bringt und trotzdem was Besseres als wir alle zusammen ist, und ganz viel unwichtiger Blödsinn. Das und noch einiges mehr erwartet euch bei diesem MSTing!
    Link:
    https://www.fanfiktion.de/s/58ebc76600043fb6388dd818/1/-MSTing-Knackarsch-Deluxe

    Grund der Empfehlung:
    Noch nie habe ich beim lesen so viele Tränen gelacht. Die Autorin besitzt einen unglaublichen Humor, den sie wirklich gekonnt einsetzt, um dem Leser die ein oder andere Lachträne zu entlocken.

  27. Fandom: Fanfiction / TV-Serien / Navy CIS / Navy CIS: Los Angeles
    Titel: Rotten Day
    Autor: SierraBenitez
    Genre: Abenteuer / Drama
    Rating: P16
    Status: abgebrochen, 24 Kapitel

    Kurzbeschreibung:
    °Neric° – Eine scheinbar ungefährliche verdeckte Ermittlung nimmt eine schlagartige Wendung. Eric irrt alleine auf einer Straße weit entfernt von Los Angeles herum. Nell ist nicht auffindbar. Es zählt nun jede Spur, jede Erinnerung und jede Sekunde, um herauszufinden, was in den beiden Wochen zuvor passierte.

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5b5cac6f0003b5c3228392c4/1/Rotten-Day

    Grund der Empfehlung:
    Die erste Geschichte die ich hier auf ff.de gelesen und verschlungen habe. Sauberer Lesefluss. Sehr spannend geschrieben. Die Charaktere sind sehr gut getroffen. Man fühlt mit jedem Charakter mit. Sehr Detailgetreu und super ausgearbeitet. Hat man erst ein Kapitel angefangen, kann man gar nicht mehr aufhören es fertig zu lesen. Gänsehaut feeling.

    250120

  28. Fandom: Freie Arbeiten / Projekte / Wichteln / Sonstiges Wichteln
    Titel: Sleeping Beauty
    Autor: Glastaenzerin
    Genre: Allgemein
    Raiting: P16
    Status: fertiggestellt (1 Kapitel)

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5df3f93b0008b29ba90f5b6/1/Sleeping-Beauty

    Kurzbeschreibung: Du bist mein Dornröschen. Meine Sleeping Beauty.

    Grund für die Empfehlung: Eine wirklich sehr bildlich geschriebene und gelungene Horror Kurzgeschichte. Man hat beim Lesen das Gefühl dabei zu sein.

  29. Fandom: Freie Arbeiten / Prosa / Erotik
    Autor: Sophie Emilia
    Titel: AWARE – Mr. Hayden
    Genre: Romanze
    Rating: P18
    Status: fertiggestellt (46 Kapitel)
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5bb084980006186923bb756d/1/AWARE-Mister-Hayden

    Kurzbeschreibung:
    Stell‘ dir nur mal kurz vor, du wirst aufgrund eines Fehlers einfach versetzt. Mutterseelen allein, ohne die Rückendeckung deines liebevollen, etwas verpeilten Vaters. Und dann stell dir weiter vor, dass du ausrutschst und dich niemand geringeres auf den Boden aufschlagen lässt, als dein neuer Boss. Nein, er fängt dich nicht romantisch auf, er lässt dich fallen und sieht grinsend auf dich hinab. Hinzukommend ist da noch eine Süßigkeiten liebende Raubkatze, ein weniger charmanter Onkel und eine Ex, die dir jegliche Krankheit wünscht, obwohl du gar nicht in ihrem Teich gefischt hast. Weißt du überhaupt, wie sich das anfühlt? Stell’s dir vor und dann weißt du ansatzweise, wie ich mich fühle. Mit achtundzwanzig träumt man nicht mehr von Märchen, man versucht in ihnen zu überleben!

    Grund der Empfehlung:
    Sophie schafft es einfach, jedes Kapitel lesenswert zu machen und man langweilt sich nie! Jeder Charakter hat seine eigene Geschichte, seine eigenen Wesenszüge und Sophie schafft es, dass man Maddy, Alek und das Tigerbaby lieben muss! Das Tigerbaby. Wer sich nicht auf Anhieb in ihn verliebt, mag keine Kinder. Von den Selbstgesprächen die Alek und Madison mit ihren inneren Stimmen führen, möchte ich gar nicht erst anfangen. Ich habe teilweise Tränen gelacht!
    Suchst du eine Geschichte, die viel Humor hat, sehr viel Tiefe besitzt und trotzdem ab und zu einen Hauch Erotik beinhaltet? Dann ist diese Geschichte genau richtig für dich!
    P.S.: Seit kurzem ist sogar Teil 2 online.

    Empfohlen von:
    Summer Princess

  30. Fandom: Fanfiction/ Prominente/ Sport / Motorsport/ Formel 1 & Formelsport
    Autor: Huelk
    Titel: View Seconds
    Genre: Drama, Schmerz/ Trost
    Rating: P18 Slash
    Status: in Arbeit (14 Kapitel, 58696 Wörter, Letztes Update am 19.11. 2019)
    Link: View Seconds, von Huelk, Motorsport/Formel 1 & Formelsport, FanFiktion.de
    https://www.fanfiktion.de/s/d/5d5085560002a0b66c3f4fc/View-Seconds

    Kurzbeschreibung: Als Lewis seine Augen öffnet, wir ihm schnell klar, dass etwas Schreckliches geschehen sein muss.
    (Nico Hülkenberg x Lewis Hamilton)

    Grund der Empfehlung :
    Diese Geschichte ist fesselnd und lässt einem keine andere Wahl, als einfach weiter lesen zu müssen. Beide Handlungsstränge, die einmal in der Vergangenheit und in der Gegenwart spielen, sind beide gleichermaßen spannend, dass man gar nicht weiß wo man am liebsten weiter lesen will. Dazu will man dringend erfahren, wie es zu dem Unfall kam, ob Lewis etwas damit zu tun hatte, ob Nico wieder aufwachen wird und ob Lewis und der andere Nico ihren sinnlosen Streit entgültig begraben werden. Huelk lässt uns keine andere Wahl, als weiter zu lesen. Also, dann fangt mal an.

  31. Fandom: Mittelerde / Der Hobbit
    Autor: Goldberry
    Titel: Familiäre Fürsorge
    Genre: Humor
    Rating: P12
    Status: Fertig
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/515cbe070002ecd0067007d3/1/Familiaere-Fuersorge

    Empfehlungsgrund: Superlustige Story in der Thranduil und Legolas echt zusammenhalten müssen um gegen die ganzen Mary Sues zu bestehen! <3

    260120

  32. Fandom: Fanfiction / Anime & Manga / Detektiv Conan & Kaito Kid / Detektiv Conan
    Titel: Bitte lächeln!
    Autor: Mondscheindiebin
    Genre: Romanze
    Raiting: P16 Slash
    Status: fertiggestellt (1 Kapitel)

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5d170dd200037c7c23e0a1d0/1/Bitte-laecheln-

    Kurzbeschreibung: Kaito und Shinichi genießen einen gemeinsamen Nachmittag in Tokyo. Dabei fällt Kaito etwas ein, wie er sich und seinem Freund den Tag noch mehr versüßen kann… [Kaito x Shinichi]

    Grund für die Empfehlung: Ein sehr gelungener und süßer Beitrag zur Challenge „OTP – 100 Szenen der einzig wahren Pairings“. Ein Lesevergnügen für zwischendurch.

  33. Fandom: Fanfiction / TV-Serien / Supernatural
    Titel: Bad moon rising
    Autor: Rockybeachgirl
    Genre: Horror, Schmerz/Trost
    Raiting: P18
    Status: in Arbeit (4 Kapitel, letztes Update 19.01.2020)

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5daf607d0004d53166814b6/4/Bad-moon-rising

    Kurzbeschreibung: Etwas Seltsames geht in diesen Wäldern vor. Menschen verschwinden und später findet man ihre verstümmelten Leichen. Ein neuer Fall für Dean und Sam. Und vielleicht eine Möglichkeit für Dean sich nicht von den Vorfällen der Vergangenheit vollständig begraben zu lassen?

    Grund für die Empfehlung: Rockybeachgirl schreibt hier eine tolle Jagd-Story über die Winchester-Brüder. Es ist eindrucksvoll, mit was für einer bildreichen Sprache sie die Story zum Leben erweckt. Die Geschichte ist spannend, toll geschrieben und schafft es, die Brüder so zu transportieren, wie man sie auch aus der Serie kennt. Eine tolle Geschichte, die auf jeden Fall Aufmerksamkeit verdient!

  34. Fandom: Fanfiction / TV-Serien / Supernatural
    Titel: Wissen
    Autor: Schriftfeder
    Genre: Romanze, Schmerz/Trost
    Raiting: P12 Slash
    Status: fertiggestellt (1 Kapitel)

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5bfb10c60007852f12acc980/1/Wissen

    Kurzbeschreibung:Spielt direkt nach S08E07: Castiel ist zurück aus dem Fegefeuer. Eine kurze Geschichte darüber, was in der ersten Nacht nach seiner Rückkehr geschah. Dean weigert sich schlafen zu gehen – was letztlich dazu führt, dass er anfängt etwas zu realisieren. Etwas, das er lieber gerne weiter ignorieren würde.

    Grund für die Empfehlung: Ein wunderbar geschriebener OS für zwischendurch. Dean und Castiel sind hervorragend getroffen.

  35. Fandom: Freie Arbeiten / Prosa / Fantasy / Allgemein
    Titel: Noiona – Unter dem Schutz der Göttin
    Autorin: Jane Majoor
    Genre: Fantasy, Freundschaft
    Altersempfehlung: P12
    Status: in Arbeit
    Kurzbeschreibung: Nachdem der König der Elfen des Reiches Elavinor stirbt, reißt sich Königin Vabea das Land unter den Nagel. Doch war sie nicht ganz unschuldig am Tod des Königs. Nun trachtet sie auch der Tochter des Königs, Prinzessin Liasanya, nach dem Leben. Auf der Flucht vor der Königin begegnet Liasanya einer Menschenfrau, die in einer Verbindung zu einer Elfen-Gottheit steht. Die junge Elfe hofft darauf, dass diese Frau die Rettung für ihre Heimat ist.
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5d6a8b5f0006270a176fdab8/1/Noiona-nbsp-Unter-dem-Schutz-der-Goettin

    Grund der Empfehlung: Es handelt sich um eine spannende Fantasygeschichte, die meiner Meinung nach viel zu wenig Aufmerksamkeit erhält. Bei der Elfenprinzessin Liasanya handelt es sich um eine starke, junge Frau, die sehr sympathisch ist. Die Menschenfrau erscheint hingegen sehr rätselhaft und zu schwach, um Liasanya bei der Rettung ihres Königreiches zu helfen, wäre da nicht die geheimnisvolle Verbindung zur Göttin der Elfen.
    Im Laufe der Geschichte merkt man nicht nur bei den Figuren eine Weiterentwicklung, sondern auch beim Schreibstil der Autorin, sodass man von Kapitel zu Kapitel mehr gefesselt wird.

  36. Fandom: Fanfiction / Kino- & TV-Filme / Star Wars
    Titel: DYAD – Reylo
    Autorin: agustofwind
    Genre: Abenteuer / Romanze
    Altersempfehlung: P12
    Status: in Arbeit
    Kurzbeschreibung: TROS ALTERNATIVES ENDE/ REYLO: Für ihre Familie, die über Exegol in einem letzten verzweifelten Aufbäumen um ihre Freiheit ringt, erbringt REY das höchste Opfer in der Geschichte der Galaxie. BEN SOLO kommt zu spät. Aus den Schatten muss er zusehen, wie das Mädchen, das er mehr liebt als das Leben selbst, der Dunkelheit anheim fällt und einen Thron besteigt, den er sich zu zerstören geschworen hat. Während Dunkelheit und Licht in einem präzedenzlosen Chiamus die Plätze tauschen, ist das Macht-Band, die gleißende Diade zwischen dem letzten Skywalker und der letzten Palpatine stärker denn je – und Ben wird nicht ruhen, bis er seine Schuld an Rey beglichen hat und dasselbe für sie getan hat, wie sie zuvor für ihn.
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5e03936900053ebbd4991a5/1/DYAD-Reylo

    Grund der Empfelung: Eine Fanfiktion ist schwer zu schreiben, was unter anderem daran liegt, dass es keine eigenen Charaktere sind, mit denen man arbeitet (zumindest hauptsächlich). Das Star Wars Fandom ist neben Marvel mein liebstes Fandom, in dem ich gerne lese. Und diese Autorin hat es geschafft, mich mit ihrem Prolog schon in ihren Bann zu ziehen. Die darauffolgenden Kapitel haben mich dann komplett begeistert. Ihr Schreibstil ist umwerfend. Wirklich wundervoll geschrieben. Klar, flüssig, dem Fandom entsprechend. Sie verwendet jeden Begriff richtig (wer Star Wars kennt, wird wissen, was ich damit meine) und die Figuren werden von ihr toll in Szene gesetzt. Die Geschichte steht zwar noch am Anfang, aber bis jetzt war jedes Kapitel so einwandfrei, dass ich gar nicht anders kann, als diese Story zu empfehlen. Möge die Macht weiterhin mit dieser Autorin sein 🙂

  37. Fandom: FF Anime Manga/One Piece
    Autor:Kaiza
    Titel: Lost Memories: A marvelous journey
    Gerne: Abenteuer Humor
    Rating: p18
    Status: in Arbeit (13 Kapitel letzter Update 21.1.2020)
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5ccc74540003aa77de5ba02/1/Lost-Memories-A-marvelous-Journey
    Kurzbeschreibung: Der junge Pirat Cloud musste viel einstecken, doch die Aufgabe, welche nun vor ihm liegt, scheint unmöglich. Zwei Jahre stehen ihm zur Verfügung seine verbliebenen, entführten Kameraden zu finden. Alle sechs Monate wird einer von ihnen hingerichtet. Wird er es schaffen sie alle zu retten? Um sein Ziel zu erreichen braucht er treue Gefährten – doch wem wird er auf seiner Reise begegnen? Freunden… oder Feinden? [Anmeldung offen]

    Grund der Empfehlung : Die Geschichte ist sehr gut geschrieben. Auch wenn man den ersten Teil der Geschichte nicht gelesen hat kann man sie gut verfolgen. Die Ideen sind humorvoll umgesetzt. Doch hat die Handlung auch genug ernste Momente das man gespannt mitfiebern kann wie es weitergeht.

  38. Fandom: Dunkirk (2017)
    Titel: 24. Januar: Entscheidung [by NamiraKayleighFaolan]
    Autor: Jahreskalender 2020 (Projektaccount)
    Rating: P12
    Status: fertiggestellt / 1 Kapitel
    Genre: Drama / Suspense
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5e2b73cd000b47f428f24a96/1/24-Januar-Entscheidung-by-NamiraKayleighFaolan-

    Kurzbeschreibung: In den Wirren des beginnenden II. Weltkrieges trifft der junge George Mills eine Entscheidung, die sein Leben für immer verändern soll.

    Grund der Empfehlung: Mir gefällt Namiras Interpretation George Mills‘, weil sie zum einen in den Zeitgeist passt und zum anderen noch einmal ein ganz anderes Licht auf seinen Charakter und seine Motivation wirft als es meine eigene bisher getan hat. Außerdem bringt der Oneshot die Gefühle kurz und knackig auf den Punkt ohne dabei durch versehentliche Spoiler zu viel zu verraten.

  39. Fandom: Dunkirk (2017)
    Titel: 27. Januar: Never surrender [by NamiraKayleighFaolan]
    Autor: Jahreskalender 2020
    Rating: P18
    Status: fertiggestellt / 1 Kapitel
    Genre: Abenteuer / Drama
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5e2e1e49000b47f4290be491/1/27-Januar-Never-surrender-by-NamiraKayleighFaolan-

    Kurzbeschreibung: 1940 – Sie wurden in Dünkirchen eingekesselt, doch einer Gruppe junger Männer gelingt die Flucht. Aber der Feind ist ihnen auf den Fersen und ehe sie sich versehen, sind sie in einer ausweglosen Situation gefangen …

    Grund der Empfehlung: Der Ausbau der Filmszene ist NamiraKayleighFaolan hervorragend gelungen und stellt die Entscheidung des Franzosen, sich als Engländer Gibson auszugeben, um eine bessere Chance darauf zu haben, dem Feind zu entkommen, noch einmal in einen anderen, größeren Kontext, der zwar unwahrscheinlich anmuten mag, aber gleichzeitig schon wieder möglich sein könnte, wenn man bedenkt, dass das Leben selbst die verrücktesten Geschichten schreibt. 😉

  40. Fandom: Freie Arbeiten / Prosa / Märchen
    Titel: Das Märchen von der Vogelinsel
    Autorin: Jonathan Ghost
    Genre: Drama, Fantasy
    Altersempfehlung: P16
    Status: abgeschlossen (Oneshot)
    Kurzbeschreibung: Ein tragisches Märchen davon, wie eine wunderschöne Insel voller Tiere und Feen schlussendlich von unersättlichen Riesen zugrundegerichtet wurde, ehe sie als die Vogelinsel wiedergeboren wurde.
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5e2310120005ce4ddde0b61/1/Das-Maerchen-von-der-Vogelinsel

    Grund der Empfehlung: Jonathan Ghost hat einen wundervollen Erzählstil, der den Leser auch in dieser Geschichte fesselt. Die Beschreibungen sind einfach wunderbar und bildhaft. Auch inhaltlich regt der Text zum Nachdenken an, da er sich symbolisch auch auf Aktuelles bezieht.

Leave a Reply to Silvana Cancel reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>