Empfehlungen

Worum geht es bei dem Projekt?

Um eure Lieblingsgeschichten, die wir über unsere offiziellen Social Media-Kanäle empfehlen. Auf Twitter sieht das beispielsweise so aus. Unter dem Tag Empfehlungen – Social Media in diesem Blog findet ihr weitere Einträge zu dem Thema.
Wer eine Geschichte für die Empfehlungen vorschlagen möchte, sollte sich die folgenden Informationen gründlich durchlesen:

Welche Geschichten werden nicht in die Empfehlungen aufgenommen?

  • Geschichten, die als AVL gekennzeichnet wurden
  • Geschichten, die gegen unsere Verbote und Einschränkungen verstoßen
  • Geschichten, die nicht bei uns im Archiv hochgeladen wurden
  • Eigenempfehlungen werden natürlich nicht aufgenommen
  • Als abgebrochen gekennzeichnete Geschichten, deren letztes Update 3 Jahre oder länger zurückliegt

Welche Geschichten werden nur bedingt in die Empfehlungen aufgenommen?

  • Geschichten mit Schwächen bei Rechtschreibung und Grammatik werden aufgenommen, solange die Fehler den Lesefluss nicht stören
  • Geschichten aus der Prominente-Kategorie werden aufgenommen. Ausnahmen sind Geschichten aus diesem Bereich, die sich mit sensiblen Themen befassen. Diese sind von den Empfehlungen ausgeschlossen

Welche Informationen gehören in einen Empfehlungspost?

  • Bitte achtet darauf, das Fandom, den Titel und den Autor im Comment anzugeben
  • Vergesst den Link zur Geschichte nicht. Ohne Link kann der Vorschlag nicht berücksichtigt werden

Anmerkungen:

  • Pro Comment ein Empfehlungsvorschlag
  • Gebt euren Fanfiktion.de-Benutzernamen an. Vorschläge, die anonym abgegeben wurden, werden nicht berücksichtigt
  • Wenn unter einer Geschichte steht: „Kriterium nicht erfüllt [Begründung]“ ist es nicht förderlich, eine Diskussion vom Zaun zu brechen. Sofern eine Geschichte z.B. wegen Rechtschreibung/Grammatik abgelehnt wurde, der Autor sich diese Begründung zu Herzen genommen hat und die Geschichte überarbeitet wurde, spricht nichts dagegen es nochmal zu versuchen
  • Die Postings mit „abgelehnten“ Geschichten werden von Zeit zu Zeit gelöscht
  • Die Zahlen unter den Links, z.B. „110818“ bedeutet: Vorgemerkt für Tag/Monat/Jahr, in diesem Fall also: 11. August 2018
  • Gebt, wenn möglich, eine Begründung an, warum ihr den Text für empfehlenswert haltet. Zwar werden auch Empfehlungen angenommen, bei denen keine Begründung angegeben wurde, potenzielle Leser möchten aber natürlich wissen, warum sie eine Geschichte lesen sollten. Der Grund für die Empfehlung wird dann in den wöchentlichen Sammelpost mit aufgenommen.
  • Sollte jemand Fragen zum Projekt haben, möge er sich bitte per interner Mail an invisible ink wenden. Die Kommentarsektion dieses Eintrags ist ausschließlich zum Posten von Empfehlungsvorschlägen gedacht. Kommentare anderer Art werden gelöscht.

241 Kommentare zu „Empfehlungen“

  1. AnniMaSuriSanna

    Fandom: Fanfiction / Serien und Podcasts / Teen Wolf / The Darkness Inside
    Titel: The Darkness Inside
    Autor: DeanW
    Genre: Romanze, Übernatürlich
    Rating: P18 Slash
    Status: in Arbeit (8 Kapitel)

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5f5785aa000621d73581a43b/1/The-Darkness-Inside

    Kurzbeschreibung: Stiles hat mit den Folgen der Besessenheit des Nogitsunes zu kämpfen. Ihn plagen nicht nur Schuldgefühle und Ängste, sondern auch noch körperliche Beschwerden kommen hinzu. Stiles will damit alleine fertig werden, will auch mal etwas alleine schaffen aber es kommt alles anders als erhofft und schneller als Stiles gucken kann steckt er in ernsthaften Schwierigkeiten. // spielt Zeitlich nach den Ereignissen aus Staffel 3b / Sterek //

    Grund der Empfehlung: Diese Geschichte ist einfach bezaubernd. Die Autorin schafft es mit ihrer Geschichte LeserInnen einzufangen und für eine Fanfiction zu begeistern, die man selbst nicht kannte. DeanW schreibt rundum tolle Kapitel, die neben übernatürlichen Erlebnissen auch sehr romantische Momente hat. Wer möchte, kann sich in eine schöne Welt entführen lassen – so wie ich!

    080121

  2. AnniMaSuriSanna

    Fandom: Freie Arbeiten / Prosa / Romance / Allgemein / In meinem Abgrund
    Titel: In meinem Abgrund
    Autor: Makaber
    Genre: Romanze
    Rating: P18 Slash
    Status: in Arbeit (33 Kapitel)

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5e7e8e590002831329196b6d/33/In-meinem-Abgrund

    Kurzbeschreibung: Paul fristet seinen Alltag mit bedeutungslosem Sex und Langeweile. Und seiner diagnostizierten Psychopathie, aber das behaupten nur seine Ärzte. Noah ist Schüler und so ziemlich das Gegenteil von allem, was Paul jemals interessiert hätte. Männlich, ungepflegt, total verknallt und mit ihren vier Jahren Altersunterschied irgendwie auch zu unreif. Nur scheint das den kleinen Freak nicht daran zu hindern, sich in seinem Kopf einzunisten. Wie eine Kakerlake.

    Grund der Empfehlung: Man kann einfach nicht aufhören zu lesen! Obwohl einer der Akteure dermaßen das Fass voll macht, dass man sich immer wieder fragen muss, was schief läuft … und genau das ist der Grund, wieso diese Geschichte absolut der Hammer ist. Zwei Akteuer, die unterschiedlicher nicht sein können und die einander mehr geben könnten, als sie selbst glauben wollen. Die Autorinnen schaffen es, eine Welt zu erschaffen, die Schüchtig macht. Eine absolut lesenswerte Geschichte!

  3. Fandom: Fanfiktion / Serien und Podcasts / Supernatural
    Titel: Angstschweiß
    Autor: Calydea
    Genre: Familie, Schmerz/Trost
    Raiting: P16

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5f56649b000affc4f9d0110/1/Angstschweiss

    Kurzbeschreibung: Eine falsche Entscheidung mit extremen Folgen endete für Robyn mit einer Flucht ins Ausland. Die unfreiwillige Rückkehr nach sechs Jahren beginnt mit dem Entschluss, nie wieder auf die Vergangenheit zurückzublicken und endgültig einen Schlussstrich zu ziehen. Doch so einfach kann man Vergangenes nicht hinter sich lassen. Und schon gar nicht, wenn man unverhofft wieder auf Sam und Dean trifft. —— Monster of the Week —— Anfang 4. Staffel ——

    Grund der Empfehlung: Calydea ist es gelungen, hier zu den Anfängen der Serie einen ganz eigenen Handlungsstang zu kreieren, der in der Serie ebenso hätte Platz finden können. Im Gegensatz zu vielen anderen OC’s ist Robyn nicht allwissend und ultrasexy, wahrscheinlich würde sie von sich selbst sogar das glatte Gegenteil behaupten. Ihre Hintergrundgeschichte ist einfühlsam beschrieben, ihre Probleme wirken greifbar und mit jedem Kapitel möchte man unbedingt mehr erfahren, was in der Vergangenheit so unglaublich schief lief und natürlich, was die Winchesters, allen voran Dean, damit zu tun haben. Als Sahnehäubchen hat Calydea ein eigenes Monster erschaffen, das sich deutlich von dem normalen Werwolf-Einerlei abhebt und einem bei näherer Betrachtung so richtig unter die Haut gehen kann.

  4. Schriftfeder

    Fandom: Fanfiktion / Serien und Podcasts / Supernatural
    Titel: A Car’s Tires on a Road
    Autor: Sisu
    Genre: Angst, Horror
    Raiting: P16 Slash

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5fa9beee0001d44523677d7f/1/A-Car-039-s-Tires-on-a-Road

    Kurzbeschreibung: Manchmal will man einfach nur normal sein. Es ist Weihnachtszeit und die Winchesters und Castiel starten in einen Fall, der sie immer mehr frustriert und verwirrt. Doch nicht nur die Menge an seltsamen Morden und der Mangel an Ideen hält sie auf Trab. Sam versucht alles zu verstehen, während Dean das so überhaupt nicht tut, und während Dean sich mit seinen eigenen Taten quält und sich verzweifelt ein normales Weihnachten wünscht, fragt er sich, ob er vielleicht das wahre Problem ist. [Destiel] (Die Zeilen am Anfang jeden Kapitels sind aus Songs von Ben Platt)

    Grund der Empfehlung: Wer sowohl Monster of the Week Geschichten als auch Destiel mag, ist hier genau richtig. Die Story und die Dialoge zwischen Sam und Dean und Cas sind echt toll geschrieben. Die Charaktere sind glaubhaft und der Fall mysteriös. Ein bisschen weihnachtlich wird es auch schon.
    Doch auch das Zwischenmenschliche zwischen Cas und Dean kommt nicht zu kurz.
    Allen, die mit der Ich-Perspektive nicht so viel anfangen können, rate ich dennoch, der Geschichte eine Chance zu geben. Es lohnt sich!

    040121

  5. Titel: Freizeit – Sinn und Unsinn
    Autor: darkyamimaru
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/59873c57000644f83989650b/1/Freizeit-Sinn-und-Unsinn
    Fandom: Fanfiction / Prominente / Musik / J-Rock & J-Pop / DIR EN GREY
    Genre: Humor, Liebesgeschichte
    Rating: P16 Slash
    Status der FF: fertiggestellt
    Kurzbeschreibung: Kaoru das Versprechen abzunehmen, an seinem freien Tag nicht zu arbeiten, war ja schon schlimm genug. Ihn jedoch in seiner Langeweile allein zu lassen, ging schon als Folter durch. Kein Wunder also, dass der Leader – Workaholic vom Dienst – auf eine etwas – nennen wir sie mal eigenwillige – Idee kommt, wie er seine freie Zeit doch noch todschlagen kann.
    Empfehlungsgrund: Ich liebe den Humor und die Art wie die Charaktere dargestellt werden und miteinander agieren. Egal, wie oft ich die Story lese, sie ist immer wieder höchst unterhaltsam.

    010121

  6. Fandom: Fanfiction / Kino- & TV-Filme / The Old Guard
    Titel: Der lange Weg nach Hause
    Autor: renawitch
    Genre: Drama/Tragödie
    Raiting: P18
    Status: Fertiggestellt

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5f8ec22e00000d2e2d2dadb9/1/Der-lange-Weg-nach-Hause

    Kurzbeschreibung: Nicolo hat genug vom heiligen Land. Er will nur noch einen Platz auf einem Schiff nach Hause. Auf dem Weg nach Antiochia ist er als Deserteur gezwungen, die Kreuzfahrerstaaten zu meiden und durch das Kalifat von Damaskus zu reisen. Ein gefährlicher Weg durch Feindesland.

    Grund der Empfehlung: Ein noch sehr unbekanntes, neues Fandom, in dem sich renawitch austobt. Und obwohl sie selbst sagt, die Qual liegt ihr nicht so, gelingt es ihr, mit eindrucksvollen Worten ein zweites Aufeinandertreffen zu beschreiben, das tragischer kaum sein könnte. Hier wird ein Teil der Vorgeschichte von Nicky und Joe beleuchtet, der einige Fragen klärt, aber auch viele aufwirft und definitiv Lust auf mehr macht!

  7. SquirrelFeathers

    Fandom: Fanfiction / Serien und Postcasts / Supernatural
    Titel: Von Superhelden und dem Mut zum Träumen
    Autor: Maja Lito
    Genre: Humor/Fantasy
    Raiting: P16 Slash
    Status: Fertiggestellt

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5f99dc320009bb1e3558a2ba/1/Von-Superhelden-und-dem-Mut-zum-Traeumen

    Eine erfolgreiche Jagd endet für die Brüder in einer erfolglosen Diskussion über das Fernsehprogramm und einem Traum, der Dean die Augen öffnet. – Angedeutetes Destiel, Crossover mit „The Boys“ und trotz der angegebenen Charaktere kein Wincest 😉

    Empfehlungsgrund: Wie so oft in des Supernaturalserie handelt diese Geschichte von der Metaebene, wie sie nicht verückter sein kann. Maja Lito verknüpft hier, Slash, Wirklichkeit, Traum, Spn, „The Boys“ und die Zukunftspläne der Spn-Charaktere auf eine amüsante Art und Weise. Ein Oneshot, der zum Mitdenken anregt und wirklich verblüfft.

    081220

  8. SquirrelFeathers

    Fandom: Fanfiction / Kino- & TV-Filme / The Old Guard
    Titel: Eine nachdenkliche Unterhaltung
    Autor: Maja Lito
    Genre: Angst/Familie
    Raiting: P12
    Status: fertiggestellt

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5fc24f7d0009bb1e29f0b7b3/1/Eine-nachdenkliche-Unterhaltung

    Kurzbeschreibung: Eine kurze, aber intensive Unterhaltung zwischen Nicky und Joe über den Stand der Dinge und die Unsterblichkeit

    Grund der Empfehlung: Ein großartiger Oneshot in einem sehr neuen, sehr übersichtlichem Fandom. Maja Litos kleine Geschichte zeigt die Ängste der Unsterblichen auf, deren Kräfte jederzeit enden könnten.
    Wie immer in ihren Geschichten schafft die Autorin es, die Gedanken ihrer Protagonisten dem Leser glaubhaft zu vermitteln.

    030121

  9. Fandom: Freie Arbeiten / Prosa / Liebe / Allgemein / Nicht die Zeit, sondern Liebe
    Titel: Nicht die Zeit, sondern Liebe
    Autor: Jessi1605
    Genre: Humor, Liebesgeschichte
    Raiting: P16
    Status: in Arbeit (letztes Kapitel am 04.12., wöchentliche Updates)

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5f89b06b000a5aa8190fa816/1/Nicht-die-Zeit-sondern-Liebe

    Kurzbeschreibung: Als Rebekka nach einem furchtbaren Date zurück zum Auto geht, begegnet sie nach drei Jahren zum ersten Mal wieder Chris, dem Witwer ihrer verstorbenen Freundin, für den sie damals starke Gefühle hatte. Chris erkennt sie sofort wieder. Für beide beginnt eine Geschichte aus Liebe, Freundschaft, dem Finden der richtigen Flasche Rotwein, von Mut und der Erkenntnis, dass nicht die Zeit allein Wunden heilt.

    Grund der Empfehlung: Eine wundervolle Liebesgeschichte mit einem tragischen Hintergrund, den die Autorin mit einer Menge Fingerspitzengefühl erzählt. Bisher ist nicht klar, wer am Ende mit wem glücklich werden kann, was die Story umso spannender für den Leser gestaltet. Verdient hätten die Protagonisten es auf jeden Fall alle, denn sie wachsen dem Leser durch die gute Erzählweise schnell ans Herz.

    110121

  10. Fandom: Freie Arbeiten / Prosa / Sachtexte
    Titel: Alles, was man über Reviews wissen sollte
    Autor: -AngelOfMusic-
    Genre: Allgemein
    Raiting: P6
    Status: fertiggestellt [1 Kapitel]

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5fcbac89000454ac17eb2b7d/1/Alles-was-man-ueber-Reviews-wissen-sollte

    Kurzbeschreibung:
    Was ist ein Review, warum kann ich als Autor einer Geschichte keine unerwünschten Reviews löschen und welche Kritik muss ich mir gefallen lassen? Das alles sind Fragen, die immer wieder im Forum diskutiert werden, weshalb ich mich entschieden habe, einen kleinen Überblick über dieses heikle Thema zu geben.

    Grund der Empfehlung:
    Angel schafft es mit diesem Text wunderbar, das Thema „Konstruktiv kritisches Reviews oder persönliche Beleidung“ und einige Fragen, die dazu aufkommen können – zum Beispiel, warum Autoren unerwünschte Reviews nicht selbst löschen können oder wann die Löschung durch Operatoren eintritt – aufzugreifen und zu beantworten. Ein rundherum gelungener Text zu einem viel diskutierten Thema, den ich jedem wärmstens empfehlen kann.

    091220

  11. Thomas Heinrich

    Titel: Leto
    Autor: Jonathan Ghost
    Fandom: Freie Arbeiten / Prosa / Mythologie / Allgemein
    Genre: Tragödie / Liebesgeschichte
    Raiting: P16
    Status: in Arbeit (bisher ein Kapitel)
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5fccbc570005ce4d3380485a/1/Leto

    Kurzbeschreibung: Eine dreiteilige Geschichte über Heras Gefühle, Gedanken und Handlungen, kurz nachdem sie erfährt, dass Zeus ihr das erste Mal in ihrer Ehe untreu war… mit der schönen Titanin Leto. (Griechische Mythologie)

    Grund der Empfehlung: Die Geschichte besticht durch ihre liebevollen Beschreibungen und ihre stilistische Eleganz; vor allem aber gelingt Jonathan Ghost hier ein ungewöhnlich einfühlsames und nuanciertes Portrait der Göttin Hera, an dem wohl jeder, der sich für die griechische Mythologie interessiert, seine Freude haben dürfte.

    100121

  12. Fandome: Fanfiction | Anime & Manga | OnePiece
    Titel: Without Empathy
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5b336bb000008a4b27c8993f/1/Without-Empathy
    Autor: Feyane
    Kurzbeschreibung: Es war dein Blut, das die Familie Vinsmoke auf dich aufmerksam machte. Das letzte Überbleibsel deiner Familie – so stark – dass es aus einer einfachen Waffe ein hochtechnologisches Werkzeug schuf. Auf keinen Fall durftest du der Germa 66 in die Hände fallen! Und doch gab es kein Entrinnen im Angesicht ihrer übermächtigen Streitmacht. Nun hattest du die Wahl: Gabst du dich mit dem Gedanken zufrieden, einen von Judges drei Söhnen zu ehelichen und dein Blut weiterzuvererben? Oder wagtest du tatsächlich … die Flucht?
    Rating: P18
    Genre: Liebesgeschichte, Erotik
    Status: in Arbeit [~61 Kapitel]
    Empfohlen von: Mimabi
    Grund der Empfehlung: Das Beeindruckendste an „Without Empathy“ ist die Tatsache, dass die Beziehung der Protagonisten im Vordergrund steht, während sich die wirklich gut ausgearbeitete Storyline im Hintergrund hält, ohne jemals vernachlässigt zu werden. Eine Geschichte, die es in erster Linie durch die intensive Beziehung zwischen den Charakteren schafft, so eine Spannung aufzubauen, dass selbst der empathieloseste Leser ein Gefühl für das Zwischenmenschliche entwickelt, ist in diesem Forum wahrlich einzigartig. Feyane hat sich nicht einfach nur fertiger Charaktere bedient, sie hat es geschafft einer rauen, grauen Vorlage die buntesten Farben zu verleihen!
    Im Verlauf der Geschichte kann der Leser nicht nur die außerordentlich geschickt geplante Entwicklung des Charakters der Protagonistin verfolgen, sondern auch eine beeindruckende Weiterentwicklung der Autorin selbst beobachten, die sich jeden Kommentar ihrer Leser zu Herzen nimmt und diese Geschichte mit jeder Zelle ihres Körpers lebt.
    Ich kann diese Geschichte allen Kritikern der „Du-Form“ – wie ich selbst einer bin – nur ans Herz legen. Es hat sich noch nie mehr gelohnt, sich auf etwas ungewohntes einzulassen.

    140121

  13. -AngelOfMusic-

    Titel: Wie finde ich einen ansprechenden Titel für meine Geschichte
    Autor: Severin Sesachar
    Fandom: Freie Arbeiten / Prosa / Kolumbne
    Genre: Allgemein
    Raiting: P12
    Status: fertiggestellt
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5fc7e32100060c4570c195d/1/Wie-finde-ich-einen-ansprechenden-Titel-fuer-meine-Geschichte

    Kurzbeschreibung: Der Titel ist – neben eurer KB – das Aushangsschild eurer Geschichte. Deshalb gilt: besonders besonnen vorgehen und die größten Fettnäpfchen vermeiden. Welche das sind, erfahrt ihr hier.

    Grund der Empfehlung: Hier wird einer meiner persönlichen Problempunkte (und ich bin mir sicher, auch der von vielen anderen Autoren) angesprochen. Die Beispiele der Buchtitel von berühmten Reihen haben mir bewusst gemacht, dass ein Titel nicht unbedingt fantastisch-fantasievoll oder außergewöhnlich zu sein hat, um Aufmerksamkeit zu erregen. Er sollte zum Inhalt der Geschichte passen und wenn ich ehrlich bin, ist das das Schwierigste.
    Ich konnte hier einiges an Anhaltspunkten für meine nächsten, verzweifelten Titel-Suchen mitnehmen und ich bin der Meinung, etliche andere Autoren könnten hier auch ein paar nützliche Fakten mitnehmen.

    020121

  14. Empfehlung
    https://www.fanfiktion.de/s/5fca5f0b0000afde13bc162f/1/Mein-erstes-Weihnachten
    Fandom: Freie Arbeiten, Prosa/Songfic
    Titel: Mein erstes Weihnachten
    Autor: Ender Wiggin
    Kurzbeschreibung:
    Weihnachten ist Familie, Lichter, Baum, Geschenke, aber eben nicht nur. Hier ist die Geschichte von einem, dem sein erstes Weihnachten geschenkt wurde.
    Genre: Mystery
    Rating: P6
    Länge: 1 Kapitel, 3407 W.
    Empfohlen von: roseta
    Grund der Empfehlung: Ein kleines modernes Weihnachtsmärchen. Wer noch den Sinn des Weihnachtsfestes auf dem Schirm hat (oder ihn wieder sucht), der wird es lieben. Ein Taschentuch in Griffweite wäre nicht schlecht.

    291220

  15. Titel: Das Mittelerde-Alphabet: Ein Adventskalender
    Autor: Elenor-Rohir
    Fandom: Fanficitons/Bücher/J.R.R. Tolkien/Mittelerde/Allgemein
    Genre: Allgemein
    Raiting: P12
    Status: In Arbeit
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5fc58e14000546511ad979a4/1/Das-Mittelerde-Alphabet-Ein-Adventskalender

    Kurzbeschreibung: Ein Adventskalender mit ganz vielen kleinen Geschichten aus dem Leben zahlreicher kaum bekannter Charaktere aus J.R.R. Tolkiens wundervoller Welt Mittelerde.

    Grund der Empfehlung: Wie die Kurzbeschreibung es schon sagt, greift Elenor-Rohir in diesem Adventskalender ganz unterschiedliche Charaktere aus dem riesigen Universum von Tolkien auf. Ihre Kurzgeschichten lassen einen eintauchen in unbekannte Geschichten zu Charakteren, von denen man noch nie im Leben gehört hat. Elenor gewährt mit diesen Kurzgeschichten schlaglichtartige Einblicke in diese verborgenen Welten, die unter anderem auch als gute Gedächtnisstütze für schwierige Verwandschaftsverhältnisse unter Tolkiens zahlreichen Charakteren dienen können. Und es macht einfach wahnsinnig großen Spaß, ihre Geschichten zu lesen.

    301220

  16. Kraehenherz

    Fandom: Fanfiktion/Kino- & TV-Filme/Star Wars
    Titel: Die Wege der Macht
    Autor: fblacky
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/d/5b28f1890003a1f411025c69/Die-Wege-der-Macht
    Kurzbeschreibung: Kurzbeschreibung: „Ich hasse Euch!“ Dieser Satz hallt in Obi-Wans Ohren wider, während der Schmerz in ihm wütet wie ein tobender Orkan. Aber das ist nichts gegen die Macht, die um ihn her tost und ihn damit immer wieder zum Straucheln bringt und schließlich in die Knie zwingt. Endlose Momente lang scheint Obi-Wans komplettes Dasein nur aus Schmerz und Dunkelheit zu bestehen und als er wieder zu sich kommt, ist er sich sicher, den Verstand verloren zu haben. Welche andere Erklärung könnte es geben, dass er sich plötzlich dreizehn Jahren in der Vergangenheit befindet? Auf Naboo. Bei einem überaus lebendigen Qui-Gon Jinn, einem neunjährigen Jungen und einem Sith-Lord, der hier noch aus dem Hintergrund die Fäden zieht. War es der Wille der Macht, der ihm eine zweite Chance gegeben hat?
    Grund der Empfehlung: Fblacky verwendet einen fesselnden Schreibstil, der diese FF für mich spannender als einen Film macht. „Die Wege der Macht“ ist die beste Geschichte, die ich bis jetzt hier gelesen habe.
    Empfohlen von: Kraehenherz (https://www.fanfiktion.de/u/Kraehenherz)

    090121

  17. Fandom: Fanfiction/Bücher/Karl May/Winnetou
    Titel: Der schweigende Zeuge
    Autor: KarlaS
    Genre: Allgemein, Adventskalender
    Rating: P12 Slash
    Status: abgeschlossen

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5fc4ca66000998bf24203646/1/Der-schweigende-Zeuge

    Kurzbeschreibung: Ein Adventskalender

    Grund der Empfehlung: Ein wunderschöner Adventskalender auf Metaebene, aus Sicht einer Zeder, die nur anscheinend nicht teilnimmt am Leben der Apachen. Im Lauf der Jahre kommen viele von Karl May bekannte Protagonisten an den Fuß des Baumes, und ein Thema kehrt immer und immer wieder: Liebe und Vertrauen. Für das Jahr 2020 der schönste Adventskalender, den ich gefunden habe!

    281220

  18. Titel: Die Geschichte vom schlafenden Drachen
    Autor: Thomas Heinrich
    Fandom: Freie Arbeiten / Prosa / Märchen
    Genre: Fantasy / Tragödie
    Rating: P12
    Status: Abgeschlossen (1 Kapitel)
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5fe6282f000715929ac783d/1/Die-Geschichte-vom-schlafenden-Drachen

    Kurzbeschreibung: Die Bewohner eines wohlhabenden Dorfes fragen sich, warum die Winter in dem Tal, in dem sie leben, immer wärmer werden. Ein hinzugezogener Zauberer vermutet, daß sich unter dem Tal ein riesiger, schlafender Drache befindet…

    Nachträgliche Korrektur meines „Grund für Empfehlung“-Parts: Ein im wunderbaren Schreibstil verfasstes, zum Nachdenken anregendes, satirisches und mehr den je hochaktuelles Märchen, welches meiner Meinung nach zu den Perlen auf dieser Seite zählt und unbedingt von so vielen Leuten wie nur möglich gelesen werden sollte. Thomas Heinrich vermag es mit seiner tragischen Kurzgeschichte mehrere Problematiken rund um das berüchtigte Thema „Klimawandel“ mithilfe seines mit Fantasieelementen versehenden Märchens auf veränderte und doch beängstigend vertraute Art einfach wie auch verständlich darzustellen. Für mich war dies wirklich eine traurige Leseerfahrung, aber keineswegs eine, welche ich gerne verpasst hätte!

    311220

  19. Fandom: Fanfiction / Serien & Podcats / Golden Girls
    Titel: Tag des Regenschirms
    Autor: RigiPilatus
    Kurzbeschreibung: Rose will den Tag des Regenschirms feiern… auf ihre ganz eigene Art und Weise.
    Genre: Humor
    Rating: P6
    Status: fertiggestellt [1 Kapitel]
    Empfohlen von: Fresa
    Grund der Empfehlung: Ein wunderbar geschriebenes Drabble. Die Szene könnte genauso in der Serie vorkommen.

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/58b1c2ae0001e7da33bd2028/1/Tag-des-Regenschirms

    050121

  20. Elenor-Rohir

    Titel: Glir a·tholed – Ein Mittelerde-Adventskalender
    Autor: Annaeru
    Fandom: Fanfiction / Bücher / J.R.R. Tolkien / Mittelerde / Der Herr der Ringe
    Genre: Poesie / Fantasy
    Rating: P6
    Status: fertiggestellt [26 Kapitel]
    Link: fanfiktion.de/s/5fc600170005a4382b6821be/1/Glir-a-tholed-Ein-Mittelerde-Adventskalender

    Kurzbeschreibung: Hier findet ihr einen kleinen Gedicht-Adventskalender zu mehr oder weniger bekannten Charakteren aus dem Silmarillion, dem Kleinen Hobbit und dem Herrn der Ringe.

    Grund der Empfehlung: Der Dezember ist zwar vorbei, aber Annaerus Adventskalender kann man auch einfach so mal zwischendurch lesen. Sie hat sich die Mühe gemacht, zu 26 Charakteren aus Tolkiens Welt, hauptsächlich aus dem Dritten Zeitalter, kleine Gedichte zu verfassen. Das ist mal eine ganz neue Art, sich mit den Charakteren auseinanderzusetzen, die aber wunderbar zu Mittelerde passt, denn Tolkien hat ja selbst auch Gedichte und Lieder geschrieben. Außerdem hat Annaeru immer wieder interessante Fakten zu den Charakteren mit eingeflochten, die der eine oder eine vielleicht noch nicht kennt. Definitiv lesenswert und gut geeignet, um die Tage des Lockdowns ein wenig zu versüßen.

    060121

  21. Forbidden to Fly

    Fandom: Kino- & TV-Filme / Dunkirk (2017)
    Titel: 25. Dezember 1939 – The Speech of His Majesty
    Autor: Moosmutzel10
    Rating: P16
    Genre: Freundschaft / Historisch
    Status: fertiggestellt (1 Kapitel)
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5ff0f76000017efe15aa6494/1/25-Dezember-1939-The-Speech-of-His-Majesty

    Kurzbeschreibung: Die Weihnachtsansprache des Königs an das Volk wird per Rundfunk erwartet. Sie ist seit 1932 zu einer Instanz geworden. Dieses Mal sind die Zeiten allerdings anders: Es herrscht Krieg in Europa und erstmals spricht König Georg VI. Doch zunächst kämpft Farrier in und vor der Kantine noch seinen eigenen kleinen Kampf, bei dem eine Bruchlandung einige Tage zuvor, eine Fallschirm-Diskussion und ein stets zur Seite stehender Collins eine gewisse Rolle spielen. Fortis Leader Avery bleibt ebenfalls nicht untätig und manövriert seine Leute souverän durch diese kleine Krise.

    Grund der Empfehlung: Die drei Hauptcharaktere – Farrier, Collins und Fortis Leader – sind hervorragend herausgearbeitet und wirken hier (im Gegensatz zu vielen anderen Fanfictions) glaubwürdig und in character, das gleiche gilt für das Umfeld, in dem sie sich bewegen, also Kameraden, Räumlichkeiten und Gelände, selbst die zur Feier des Weihnachtstages abgeflachte Hierarchie erscheint im Rahmen der Geschichte als völlig normal und die Wortwechsel, die sich daraus entwickeln, bestechen sowohl mit feinem Humor als auch bissiger Note.
    Wenn man sich auf diesen Oneshot einlässt, überkommt einen beim Lesen schnell das Gefühl, selbst in irgendeiner Ecke neben die Charakteren zu sitzen oder zu stehen, sie zu beobachten und zu lauschen. Ein Eindruck, der zweifellos auch der guten und ausführlichen Recherche des Autors zu verdanken ist, an der man selbst aufgrund der ordentlichen Quellenangaben unter der Geschichte noch teilhaben kann, wenn man sie für sich selbst vertiefen möchte.
    Kenntnis des zugrundeliegenden Films ist für das Verständnis der Geschichte nicht notwendig, würde theoretisch manchen Stellen jedoch mehr Tiefe verleihen. Es gibt keine Spoiler.

    070121

  22. Kraehenherz

    Fandom: Fanfiction/Kino- & TV-Filme/Star Wars
    Titel: Die Wege der Macht
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/d/5b28f1890003a1f411025c69/Die-Wege-der-Macht
    Autor: fblacky
    Empfohlen von: Kraehenherz (https://www.fanfiktion.de/u/Kraehenherz)
    Grund der Empfehlung: Fblacky verwendet einen detailierten und fesselnden Schreibstil, der die Geschichte für mich oft spannender als einen Film macht. „Die Wege der Macht“ ist die beste Geschichte, die ich je in diesem Archiv gelesen habe, und ich empfehle sie jedem, der gerne liest.

    090121

  23. Lebensfreude

    Fandom: Fanfiction / Prominente / Podcasts / Baywatch Berlin
    Titel: Weiße Weihnachten
    Autor: LeonoraMalfoy7
    Genre: Romance, Liebesgeschichte
    Rating: P18 Slash
    Status: in Arbeit (17 Kapitel)

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5fbc328800011a5b235b2ab0/1/Weisse-Weihnachten

    Kurzbeschreibung: Schon lange habe ich sie versprochen, jetzt kommt sie: Die ultimative Weihnachts-FF mit JL/TS und ganz viel Schnee. Eine coronafreie Liebesgeschichte, die irgendwann in den letzten Jahren spielt. – Thomas möchte doch eigentlich seine Familie über die Feiertage besuchen. Aber ungeheure Schneemassen vereiteln seinen Plan. Und so steht er am frühen Morgen des 24. Dezembers an seinem Balkon und schaut in die weiße Wunderwelt. Was wohl passieren wird, wenn sein Freund und Kollege davon erfährt?

    Grund der Empfehlung: Die Autorin schafft es durch ihre wunderbaren Ideen und ihren Schreibstil den beiden Hauptcharakteren Jakob und Thomas eine eigene, kleine Welt zu bieten, in der sie ganz sie selbst sein können und sich ausleben können. Die Tatsache, dass die Kapitel aus abwechselnder Sicht der beiden geschrieben werden, führt dazu, dass man sich in beide Protagonisten sehr gut hineinversetzen und ihre Gefühle und Gedanken gut nachvollziehen kann. Dennoch kommt es immer wieder zu überraschenden oder unerwarteten Situationen in denen man sich als Leser nicht sicher ist, wie einer der beiden reagieren wird, sodass die Story keinesfalls langweilig wird.
    Hinzu kommt der schöne Grundgedanke der Geschichte: ein eingeschneites Weihnachten, was man mit der Person seiner Träume verbringt und dadurch ganz viel Zeit zu zweit hat, sodass Gefühle gestanden und Geständnisse gemacht werden.

    130121

  24. todesengel222

    Fandom: Fanfiction / Computerspiele / Assassin’s Creed /
    Titel: Even when your kind appears to triumph… Still we rise again!
    Autor: Chaoshexe74
    Genre: Abenteuer/ Familie
    Rating: P18
    Status: fertiggestellt [198 Kapitel]

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5d62b2a500075ed4bc43d02/1/Even-when-your-kind-appears-to-triumph-Still-we-rise-again-

    Kurzbeschreibung: Alex Frederickson kann es nicht sein lassen! Die Neugierde und die Faszination für das 18. Jahrhundert lassen sie nicht los. Oder ist es doch noch etwas anderes was Sie antreibt? Und so packt sie ihre Sachen ein weiteres Mal und reist nach New York, September 1759, um heraus zu finden, was aus dem kleinen arroganten Haytham wohl geworden ist! (Anlehnung an Assassins Creed 3 und Rogue)

    Grund der Empfehlung: Diese Geschichte fügt sich wunderbar in die Geschehnisse des Spiels Assassine Creed Rogue ein und mit ihren eigenen Charakter frischt sie die Handlung auf eine sehr witzige Weise auf und zeigt den vorhandenen Figuren einen anderen Blickwinkel auf die Welt

  25. tequilex rook

    Mein Fanfiction-Benutzername: tequilex rook
    Fandom: Fanfiction / Kino- & TV-Filme / Star Wars
    Titel: Resistance Rising
    Autor: – Sidera –
    Genre: Abenteuer, Liebesgeschichte
    Rating: P16
    Status: in Arbeit (57 Kapitel aktuell)
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5e71dec00005db9134363eed/1/Resistance-Rising

    Kurzbeschreibung: Adhara Morgan ist das, was man auf ihrem Heimatplaneten eine Hexe nennt. Poe Dameron ist Pilot und auf Mission für den Widerstand unterwegs. Als sich die Wege der beiden unter der heraufziehenden Bedrohung durch die Erste Ordnung kreuzen, ändert diese Begegnung nicht nur Adharas und Poes bisheriges Leben, sondern verschafft dem Widerstand auch noch ein ungewöhnliches neues Mitglied, das sich bald mitten im Kampf um die Freiheit der Galaxis wiederfindet.

    Grund für die Empfehlung: Diese Fanfiction muss man gelesen haben! Zuerst mal sind die Figuren einfach top. OC Adhara hat starke Seiten, aber auch Schwächen, wobei eben die Figur diese im Laufe des Abenteuers auf spannende Weise wahrnimmt und veranschaulicht auch, wie sie damit umgeht. Sie geht dabei eine unglaublich interessante Entwicklung durch, welche die Geschichte zusätzlich spannend gestaltet. Außerdem sind ihre Gefühle und Handlungen total nachvollziehbar, wodurch man sich auch selbst gut identifizieren kann. Die Figur Poe Dameron wird durch zusätzliche Details und Beschreibungen, vor allem im Umgang mit Adhara, wunderbar ergänzend charakterisiert. Ebenso zusätzliche und spannende Aspekte bring auch Leia Organa, die wirklich 1A auf ihre Darstellung in den Filmen passt. Zusätzliche Figuren, die aus der Feder der Autorin selbst entstammen, sind nicht nebensächlich, sondern tragen wirklich auch zur Geschichte bei, wodurch man auch diese lieb gewinnt. Da kann auch eine Nebenfigur locker zum Liebling werden. Die Autorin nutzt die verschiedenen Figuren auch gekonnt, um zusätzliche Blickwinkel zu liefern, was ebenfalls der Figurenentwicklung zugute kommt.

    Sideras Schreibstil ist unglaublich gut. Ihre Formulierungen und die Art, die Kapitel und die gesamte Geschichte aufzubauen, wirken sich profitabel und angenehm auf den Lesefluss aus. Holprige Stellen finden sich selten oder gar nicht. Oft sind es auch kleine Details, die das Leseerlebnis zu einem Genuss machen. Der Humor kommt auch nicht zu kurz, ebenso wenig die Spannung, wo man beispielsweise bei den Kampfszenen richtig durch die Zeilen fliegt und sich eventuell zügeln muss. Die Autorin hat zudem viele zusätzliche Aspekte eingefügt, die jemandem, der nur die Filme gesehen hat, weitaus mehr bietet als eben nur das Gesehene. Ich gebe zu, dass ich die Star-Wars-Filme jetzt ganz anders sehe, denn ich habe diese Fanfiction nun immer im Hinterkopf.

    Die Kapitel in Resistance Rising besitzen eine Länge, die genau richtig ist (3000-4000 Wörter) und sie werden regelmäßig hochgeladen. Die Autorin wird die Geschichte auf jeden Fall vollständig hochladen, da sie diese schon abgeschlossen hat.

    Sidera hat ausgiebig recherchiert und gibt sich wirklich Mühe, der SW-Welt so gut wie nur möglich gerecht zu werden. Sie hat es wirklich geschafft, eine spannende, vielfältige und durchaus lesenswerte Fanfiction zu schaffen.

    160121

  26. Fandom: Geschichte: Fanfiction / Serien & Podcasts / Supernatural
    Titel: Neues Jahr – Neues Slashglück: Tag 9 – Ich brauche dich!
    Autor: MelEl
    Genre: Übernatürlich/Liebesgeschichte
    Raiting: P16 Slash
    Status: Fertiggestellt

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5ffa0336000b0e2223b5ab9a/1/Neues-Jahr-Neues-Slashglueck-Tag-9-Ich-brauche-dich-

    Kurzbeschreibung: Dean ist aus der Parallelwelt zurückgekehrt und muss erfahren, dass Gabriel mit der Gnade abgehauen ist. Doch dann kommt der Erzengel zurück, da er eine wichtige Angelegenheit klären muss. Pairing Sam x Gabriel, Spoiler auf Staffel 13!

    Grund der Empfehlung: Ein wunderschöner Oneshot einer noch relativ unbekannten Autorin. MelEl schafft durch die Einbindung in eine einzige Folge, ein eher nicht so häufig genutztes Pairing glaubhaft darzustellen. Sie beschreibt wundervoll die Zweifel und trifft die Charaktere hervorragend. Wirklich lesenswert!

  27. Fandom: Geschichte: Fanfiction / Serien & Podcasts / Supernatural
    Titel: Neues Jahr – neues Slashglück: Tag 10 – Missverständnis mit Folgen
    Autor: The Rising Phoenix
    Genre: Familie/Liebesgeschichte
    Raiting: P18 Slash
    Status: Fertiggestellt

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5ffb4ecf0000fb6d16d32f8e/1/Neues-Jahr-neues-Slashglueck-Tag-10-Missverstaendnis-mit-Folgen

    Kurzbeschreibung: Castiel liebt Dean und Dean liebt Castiel. Eigentlich ganz einfach, würde ihnen nicht die eigene Unsicherheit im Weg stehen. Sam will eigentlich nur helfen, aber sein gut gemeinter Rat geht völlig nach hinten los und löst damit eine Reihe von Missverständnissen aus, die nicht ohne Folgen bleiben. [Pairing: Dean x Castiel [Destiel]; P18 Slash]

    Grund der Empfehlung: Ein wunderschöner und wirklich lustiger Oneshot. Die Autorin schafft es wirklich toll, die verschiedenen Charaktere nachvollziehbar handeln zu lassen, auch wenn das hier tragisch/komische Auswirkungen hat. Die Gefühle, die im Spiel sind, fängt sie klasse ein. Wirklich lesenswert!

  28. SquirrelFeathers

    Fandom: Freie Arbeiten / Prosa/Liebe/Allgemein
    Titel: Ein Freundschaftdienst mit ungeahnten Folgen
    Autor: Maja Lito
    Genre: Freundschaft/Liebesgeschichte
    Raiting: P16
    Status: in Arbeit

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5fb15d6e0009bb1e35bf2d35/1/Ein-Freundschaftsdienst-mit-ungeahnten-Folgen

    Kurzbeschreibung:
    Sam ist gerade von einem längeren Auslandsaufenthalt zurück und möchte eigentlich nur seinen Urlaub genießen. Doch stattdessen lässt er sich von seinem besten Freund zu einem Freundschaftsdienst überreden, der ihn nicht nur sämtliche Nerven kostet, sondern ihm zusätzlich eine neue Mitbewohnerin beschert. Eine Frau war in seinem Leben allerdings gerade nicht vorgesehen. Nur scheinen sich weder das Schicksal noch seine Freunde an seine Pläne halten zu wollen.

    Grund der Empfehlung: Eine wunderschöner und ruhige Geschichte zwischen zwei gänzlich unterschiedlichen Protas, die doch mehr Ähnlichkeiten haben, als es auf dem ersten Blick erscheint. Eine Geschichte, in der es nicht nur um Liebe, sondern auch um Freundschaft geht
    Maja Lito schafft es, ihre Figuren lebensecht und wirklich erscheinen zu lassen, ob es jetzt um Novelle Cuisine geht oder um das Musikbusiness. Sie deckt auch die Schattenseiten scheinbar begehrenswerter Jobs schnell auf, ohne in Klischees zu verfallen. Es sind zwar erst 8 Kapitel oneline, aber die Menge an fertigen Geschichten macht deutlich, dass alles bei ihr beendet wird. Und diese Story hat mehr Aufmerksamkeit verdient
    Wirklich lesenswert!

    Neuere Kommentare
    Ältere Kommentare

  29. Fandom: Fanfiction / Crossover / Crossover
    Titel: Geschüttelt, nicht gerührt
    Autor: Nesaja
    Genre: Allgemein
    Rating: P6
    Status: fertiggestellt [1 Kapitel]

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5ffdff31000ba6521307ce89/1/Geschuettelt-nicht-geruehrt

    Kurzbeschreibung: Ungewöhnlicher Besuch in Hogsmeade. Erster Ausflug in die Welt von Harry Potter.

    Grund der Empfehlung: Eine wirklich sehr witzige Ficlet. Ich musste die ganze Zeit beim Lesen grinsen. Eine geniale Idee James Bond in die Welt von Harry Potter zu schicken.

    150121

  30. mondlichtnymphe

    Fandom: Freie Arbeiten / Prosa / Science Fiction / Allgemein
    Titel: Extron
    Autor: TheRisingTied
    Genre: Sci-Fi, Übernatürlich
    Rating: P16 Slash
    Status: Fertiggestellt (11 Kapitel)
    Link: https://www.fanfiktion.de/s/511556ac000006630c9032c9/1/Extron
    Kurzbeschreibung:
    Expeditionen ins Weltall sind keine Seltenheit mehr, der Mensch ist zu neugierig um bei sich zu bleiben. Bei einer ihrer Raumfahrten nehmen sie einen Mann unbekannter Herkunft und Spezies gefangen. Sicher ist nur, dass er keiner von Ihnen ist und durch seine Art erregt er Johns Aufmerksamkeit. Allerdings scheint der Unbekannte ein Angehöriger von etwas Größerem zu sein… [Sci-Fi / Übernatürlich / Romanze]

    Grund der Empfehlung:
    Die Geschichte hat viele Typische Sci-Fi Elemente und spielt zum größten Teil auf einem Raumschiff, dass sich nicht unbedingt in der nähe der Erde aufhält.
    Sie Folgt dem Bordarzt John und dem Auserirdischen Extron, der sich als Gefangener auf dem Schiff befindet. John soll im Auftrag seines Vorgesetzten möglichst viel über ihren neuen „Gast“ Herausfinden und dabei nähern er und Extron sich einander unweigerlich an. TheRisingTied beschreibt den langsamen Prozess des gegenseitigen Kennenlernen und Vertrauen fassen sehr schön.
    Als Leser hatte ich einfach das Gefühl mich vollkommen in der Geschichte verlieren zu können. Da die Geschichte aus der Sicht von John erzählt wird und der Leser darum auch nie mehr weiß als Extron bereit ist John zu verraten hat er immer so eine Aura des Geheimnisvollen um sich.
    Meiner Meinung nach hat die Geschichte viel mehr Aufmerksamkeit verdient. Sie ist wirklich gut geschrieben und auch nicht so lang das man Tagelang daran Lesen würde, weswegen sie auch mal was für zwischendurch ist.

  31. The Rising Phoenix

    Fandom: Geschichte: Fanfiction / Serien & Podcasts / Supernatural
    Titel: Neues Jahr – Neues Slashglück: Tag 1 – Ein Hydrant mit Feuerwerk
    Autor: Maja Lito
    Genre: Freundschaft, Liebesgeschichte
    Raiting: P12 Slash
    Status: Fertiggestellt

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5fef73050009bb1e2186a87d/1/Neues-Jahr-Neues-Slashglueck-Tag-1-Ein-Hydrant-mit-Feuerwerk

    Kurzbeschreibung:
    Eigentlich wollte Dean nur schnellstmöglich zurück in den Bunker. Und eigentlich hatte Cas nur eine einfache Frage. Doch sobald die gestellt ist, geraten die Dinge ein wenig außer Kontrolle. Destiel 🙂

    Grund der Empfehlung: Die Autorin hat hier eine wundervolle Kurzgeschichte gezaubert. Besonders hervorheben möchte ich die großartig getroffenen Charaktere, aber auch den eingebauten Humor und die Gefühle, die sehr passend eingebaut wurden. Eine sehr unterhaltsame Geschichte, wirklich lesenswert und auch aufgrund der Länge perfekt für „Zwischendurch“.

  32. Fandom: Fanfiction / Biss / Cullen‘s /
    ~The Secret of the White Wolf~
    Titel: ~The Secret of the White Wolf~
    Autor: Sunny23
    Genre: Abenteuer/Fantasy
    Rating: P12
    Status: in Arbeit (146 Kapitel)

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/d/5d75dc21000b31ec34e59209/-The-secret-of-the-white-Wolf-

    Kurzbeschreibung: Man nehme Ein Löffel voll Geheimnisse, 2 Liter Wölfe, Und Eine Geheime Welt die es so sicher noch nirgendwo gab. Was hat man Da? Genau Eine Komplett Neue Geschichte mit einigen Magischen Momenten. Sidney und Paul finden einander und erleben so manches Abenteuer. Doch das Glück der beiden wird auf die probe gestellt Was passiert? Findet es Heraus und Taucht mit den Beiden In ein Neues Abenteuer ein. Kleiner Hinweiss Es kommen bekannte Gesichter vor.

    Grund Der Empfehlung: Es Sind 4 Aneinander Geschriebene Fantasy Romane Über Twilight/Shadowhunter. Diese lässt den Leser in eine völlig neue Welt Eintauchen, Voller Zauberei, Abenteuer, Liebe, Fantasy und Fabelwesen die es nur in den Märchen Gibt. Man Kann nicht mehr aufhören zu Lesen Den Man weiss nie Was in den Büchern als nächstes Passiert. Um deren Geheimnis vor der Menschen Welt zu Bewahren Begebt sich Sidney Jones auf ein Abenteuer Doch Dies Endet nicht Mit den Vulturi‘s.

  33. Fandom: Freie Arbeiten / Prosa / Fantasy / Allgemein
    Titel: Bloody Blue Moonlight 3 – Machtergreifung
    Autor: SquirrelFeathers
    Genre: Drama/Familie
    Raiting: P18
    Status: in Arbeit (wöchentliche Updates)

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5f8c0eeb0009dc033969f53b/1/Bloody-Blue-Moonlight-3-Machtergreifung

    Kurzbeschreibung: Blue Moonlight macht sich mit seinem Sohn Vincent dazu auf, die Welt, in der sie leben müssen, auf den Kopf zu stellen. Sie müssen alternative Fakten schaffen, für eine Zukunft, die in ihren Augen und denen ihrer Freunde einfach die bessere Wahl ist. Die ihnen ein eigenes Leben bietet, freie Entscheidung, jenseits ihrer Bestimmung und den Plänen, die ihr Gegenspieler seit Jahrhunderten im Auge hat

    Grund Der Empfehlung: SquirrelFeathers schafft es auch mit dem 3. Teil ihrer Reihe, den Leser in eine vollkommen andere Welt zu schicken. Dabei begegnet man liebevoll gezeichneten Charakteren und entdeckt, falls man die beiden Vorgänger kennt, immer noch neue Seiten an den alten Bekannten. Dass es sich um den 3. Teil handelt, sollte niemanden abschrecken, der keine Lust hat, die beiden vorherigen Teile zu lesen, denn die Autorin hat sich die Mühe gemacht, am Anfang eine kleine Zusammenfassung zu schreiben, so dass man auch in Teil 3 neu einsteigen kann. Dieses Werk ist wirklich empfehlenswert für jeden, der Interesse an Fantasy hat. Die Story hat mehr Aufmerksamkeit verdient, insbesondere auch, weil die wirklich talentierte Autorin über alle drei Teile hinweg eine großartige Entwicklung gemacht hat, die Beachtung verdient und der es absolut Spaß zu folgen macht.

  34. Fandom: Geschichte: Fanfiction / Serien & Podcasts / Supernatural
    Titel: Neues Jahr – neues Slashglück: Tag 3 – Probieren geht über studieren
    Autor: SquirrelFeathers
    Genre: Allgemein
    Raiting: P16 Slash
    Status: Fertiggestellt

    Link: https://www.fanfiktion.de/s/5ff216e50009dc031d4ecc11/1/Neues-Jahr-neues-Slashglueck-Tag-3-Probieren-geht-ueber-studieren

    Kurzbeschreibung: Es ist soweit. Es wird ernst mit der Beziehung von Cas und Dean. Und es gibt so viele Dinge, die dabei bedacht werden müssen. Es ist nun mal so, viele Beziehungen scheitern im Schlafzimmer. Cas versucht schon im Vorfeld, die meisten Probleme in den Griff zu bekommen

    Grund der Empfehlung: SquirrelFeathers hat es geschafft, einen wahnsinnig unterhaltsamen Oneshot zu schreiben, in dem die Beziehung von Cas und Dean nicht erst am Anfang steht, sondern bereits etwas fortgeschritten ist. Dabei gelingt es ihr, auf lustige Weise herauszuarbeiten, wie Cas sich bestimmten Dingen sehr erwachsen annähert und für sich selbst die eine oder andere Frage zum eigentlichen Akt klärt. Absolut lesenswert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.