Apr 202018
 

Wie in diesem Blogeintrag Anfang der Woche angekündigt, wollen wir nun das Empfehlungsprojekt wachküssen. Es hat doch gar zu lang im Dornröschenschlaf gelegen 😉

 

Wo werden die Empfehlungen gepostet?

Ab Montag täglich auf unserem Facebook– und Twitteraccount. Zuerst einmal eine Empfehlung pro Tag, hoffentlich dann bald, sofern uns genug Vorschläge erreichen, zwei Empfehlungen täglich. An dieser Stelle sei auch nochmal auf diesen Blogeintrag verwiesen. Nur zur Sicherheit 😉

 

Wie und wo kann man Geschichten als Empfehlungen vorschlagen?

Den Empfehlungsblogeintrag findet ihr hier. Lest euch den Beitrag bitte gründlich durch. Dort wird erklärt, in welcher Form ihr Geschichten vorschlagen könnt und welche Voraussetzungen die entsprechenden Geschichten erfüllen müssen, um in die Empfehlungen aufgenommen zu werden.

 

Zum Abschluss möchte ich mich noch ganz herzlich bei mickii, Dahkur, MickyJo, lovenug, Rosalie18, Indigo5A, Silberfederling, Metrokid, Abertamy und scota bedanken, die sich bereiterklärt haben, die Prüfung der Vorschläge zu übernehmen und damit unser neues, famoses Empfehlungsteam bilden 😉

Apr 162018
 

Auf meinen Blogeintrag hin haben sich unheimlich viele Leute bei mir gemeldet. Die Vorstellungstexte waren durch die Bank weg sehr gut bis hervorragend (teilweise so hervorragend, dass ich einigen Bewerbern, statt eines Postens im Empfehlungsteam, gleich einen Posten als Story-Operator angeboten habe). Trotzdem gab es danach noch immer genug geeignete Anwärter, um drei Empfehlungsteams gründen zu können. Entsprechend schwer fiel mir die Entscheidung.

Die zehn User, die es ins Empfehlungsteam geschafft haben, haben bereits eine Benachrichtígung per interner Mail von mir bekommen. Ich bitte die User, die es leider nicht geschafft haben, um Verständnis dafür, dass ich es aus Zeitgründen nicht schaffe alle eingegangenen Vorstellungstexte zu beantworten.

Ich bedanke mich herzlich bei allen, die sich um einen Platz im Empfehlungsteam beworben haben.

 

Wie geht es nun weiter?

Das Team wird ein paar Tage Zeit brauchen, um sich auf die Aufgaben vorzubereiten und es müssen auch noch einige technische Dinge geklärt werden, bis es mit den Empfehlungen weitergehen kann. Voraussichtlich Ende dieser Woche werde ich einen ausführlichen Blogeintrag schreiben, in dem ich erkläre, wie das Empfehlungssystem funktioniert und wo ihr Geschichten vorschlagen könnt. Bis dahin bitte ich um etwas Geduld 🙂

Apr 102018
 

Als Noctifer vor einigen Jahren die Empfehlungen für unsere Social Media-Kanäle ins Leben rief, war die Rückmeldung und die Zuarbeit durch die Nutzer enorm. Geplant war es damals, jeden Tag mindestens eine Empfehlung über unsere Twitter- und Facebook-Seite rauszugeben. Das bedeutete natürlich eine Menge Arbeit. Die zur Empfehlung vorgeschlagenen Geschichten mussten geprüft und sortiert werden, denn immerhin wollten wir unseren Followern eine bunte Mischung aus vielen verschiedenen Fandoms empfehlen. Leider war die Arbeit irgendwann, neben unseren Operatorentätigkeiten, kaum noch zu bewältigen. Inzwischen ist das Projekt weitestgehend eingeschlafen.

 

Wir möchten es gerne wieder aufwecken. Aus diesem Grund suchen wir ein paar Leute (mindestens 6, maximal 10), die uns bei der Prüfung der vorgeschlagenen Geschichten unterstützen wollen.

 

Wie wird das ablaufen und mit welchem Aufwand ist zu rechnen?

Die Gruppe (nennen wir sie mal liebevoll Empfehlungs-Task Force) wird einen eigenen Rang und einen eigenen Bereich im Forum bekommen, auf den nur sie, wir Operatoren und die Admins Zugriff erhalten. Dort wird es die Möglichkeit geben, sich untereinander abzusprechen und die Arbeit sinnvoll und den Möglichkeiten der einzelnen Prüfer entsprechend aufzuteilen. Für den Anfang würden wir gern wieder eine Empfehlung pro Tag veröffentlichen, mit der Möglichkeit auf zwei Empfehlungen am Tag aufzustocken, sollte die dazu erforderliche Menge an Vorschlägen durch die Nutzer erreicht werden. Das bedeutet, dass zuerst einmal 7 Geschichten pro Woche geprüft werden müssen. Je nach Länge der einzelnen Geschichten, reden wir hier von einem Zeitaufwand von maximal 3 Stunden die Woche (im wirklich schlimmsten Fall. Wahrscheinlicher sind 1-2 Stunden). Geschichten, die von der Empfehlungs-Task Force zur Empfehlung freigegeben werden, werden dann von invisible ink und mir über unsere Social Media-Kanäle empfohlen.

 

Auf was wird geprüft?

Die vorgeschlagenen Geschichten werden hinsichtlich unserer Regeln und den Vorgaben aus dem Empfehlungs-Blogpost geprüft. Die Prüfung muss objektiv erfolgen. Eigene Vorlieben der Prüfer, Freundschaften und private Probleme mit Nutzern dürfen dabei keine Rolle Spielen.

 

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um mitmachen zu können?

– Du bist mindestens 18 Jahre alt
– Du bist seit mindestens einem Jahr auf FanFiktion.de angemeldet
– Du kennst dich sehr gut mit unseren Regeln aus
– Du bist noch nie durch Verstöße gegen die AGBs, schwere Regelverstöße oder unsachliches Verhalten im Archiv, Forum oder einem der Blogs aufgefallen

Bitte meldet euch wirklich nur, wenn ihr euch sicher seid, dass ihr auch wirklich die Möglichkeit und die Zeit dazu habt, regelmäßig Geschichten zu prüfen.

 

Ich erfülle die Voraussetzungen und würde gern mitmachen. Was muss ich tun?

Bitte schick mir bis einschließlich 15.04. eine Nachricht über das interne Mailsystem, in der du dich kurz vorstellst (Wer bist du? Was machst du? Wie alt bist du und seit wann bist du bei uns angemeldet?). Gib bitte einen aussagekräftigen Betreff an.

Mrz 202018
 

Im Laufe des gestrigen Tages hat Roman die ersten Tutorien online gestellt. Ihr findet sie in unserer Hilfe unter dem Punkt Tutorien für Autoren.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an diejenigen, die ihre fertigen Texte bereits eingereicht haben und natürlich an die, die das noch tun werden.
Solltet ihr im Nachhinein noch etwas an eurem Text ändern wollen, so meldet euch bitte bei Roman.

Ich habe die Kommentarsektion des Blogeintrags Tutorien – Themen und Organsitorisches vorzeitig geschlossen. Anmeldungen und Fragen, die dort noch offen sind, beantworte ich natürlich trotzdem. Nutzt ab jetzt aber bitte ausschließlich den entsprechenden Thread im Nachhilfe-Bereich des Forums, um euch anzumelden oder Themenvorschläge einzureichen.

Mrz 142018
 

Da ich in Helges Blogeintrag zu den Neuerungen im Reviewbereich mehrmals geschrieben habe, wie wichtig Reviews für Autoren sind und dass sich an der allgemeinen Reviewkultur auf Fanfiktion.de etwas ändern muss, habe ich mir eine Kleinigkeit überlegt. In den letzten Jahren habe ich selbst sehr wenige Reviews verfasst, da mir dazu neben meiner Tätigkeit als Operator und meinem Privatleben einfach die Zeit fehlte. Rückwirkend betrachtet hätte ich aber sicherlich die eine oder andere Minute investieren können, um den Autoren der Geschichten, die ich in der Zeit gelesen habe, wenigstens eine kurze Rückmeldung zu geben. Wie das aber nunmal so ist, findet man für alles eine passende Ausrede, oder schiebt Dinge so lange auf, bis man sie vergisst.

 

Sei du selbst die Veränderung, die du in der Welt sehen willst.

Als Ghandi diese Worte sagte, meinte er sicherlich nicht das Reviewverhalten deutscher Fanfiction-Leser, aber es passt doch ganz gut. Ich werde mich ab jetzt also bemühen, die Veränderung zu sein, die ich auf dieser Plattform sehen will und werde deswegen von jetzt an bis zum Einbau des Kommentarsystems jeden Tag ein Review schreiben (Vielleicht wird es danach jeden Tag ein Review und zehn Kommentare, mal sehen 😉 ).

Wenn unter euch jemand dabei ist, der mich gern dabei unterstützen möchte, als gutes Beispiel voranzugehen, würde mich das wahnsinnig freuen (und die Autoren, die davon profitieren mit Sicherheit auch). Ihr könnt ja dann in euren Reviews auf diese Aktion hinweisen. Solltet ihr einen Facebook- oder Twitteraccount besitzen, wäre es schön, wenn ihr das Projekt unter dem Hashtag #1ReviewproTag bewerben könntet. Falls ihr daran teilnehmt gern auch mit Link zur kommentierten Geschichte.

Nun gut, man liest sich (vielleicht sogar in den Reviewbereichen eurer Geschichten 😉 )

Gwenny

Mrz 062018
 

Nachtrag – 20.03.2018

Ich habe die Kommentarfunktion für diesen Beitrag geschlossen. Die Themenliste in diesem Beitrag wird NICHT MEHR aktualisiert. Die aktuelle Liste findet ihr im Anmeldethread im Forum. Fragen zum Projekt könnt ihr in Zukunft ebenfalls im Forum im entsprechenden Organisationsthread stellen. Vielen Dank! 🙂


Wir freuen uns sehr darüber, wie viele positive Rückmeldungen wir auf Helges Blogeintrag erhalten haben 🙂 Da wir das Ganze möglichst schnell ins Rollen bringen wollen, möchten wir hier ein paar organisatorische Dinge klären. Im Anschluss wird es eine Liste der Themen geben, die ihr in den Kommentaren zum Blogeintrag vorgeschlagen habt.

Ich möchte ein Tutorium zu einem Thema erstellen. Was muss ich tun?

Melde dich einfach unter diesem Blogeintrag. Gib bitte deinen Fanfiktion.de-Nutzernamen und das Thema an, zu dem du ein Tutorium erstellen möchtest. Melde dich aber bitte nur dann, wenn du dir sicher bist, dass du etwas schreiben willst und kannst. Von „Vielleicht“-Anmeldungen bitten wir abzusehen. Natürlich kannst du dich auch für mehre Themen anmelden. Auch ist es kein Problem, wenn sich schon ein anderer Nutzer für das Thema angemeldet hat, zu dem du gerne ein Tutorium schreiben möchtest.

Und dann?

Du kannst dann gern sofort loslegen. Schicke dein fertiges Tutorium bitte als Textdatei per Mail an folgende eMailadresse: gwenny@op.fanfiktion.de

Ich würde gern ein Tutorium zu einem Thema erstellen, das nicht in der Liste steht. Was muss ich tun?

Das ist absolut kein Problem. Gib das Thema einfach in deinem Anmeldungskommentar an. Es wird dann in die Liste aufgenommen.

Wie sollte das Tutorium aussehen?

Da lassen wir euch freie Hand. Ihr solltet allerdings immer im Hinterkopf behalten, dass ein Tutorium eine Hilfe zu bestimmten Themen darstellt. Entsprechend sollten eure Texte auch leicht verständlich und (besonders bei langen Texten) angenehm zu lesen sein. Zwar schauen wir vor dem Einbau eines Textes selbst noch einmal über den Text, es wäre für uns aber eine große Hilfe, wenn ihr ihn im Vornherein schon einmal von jemanden betalesen lassen würdet.

Die Themen

Planung:

  • Wie organisiere ich meine Ideen?
  • Von der Idee zur fertigen Geschichte.
  • Wie recherchiere ich richtig?
  • Wie plane ich ein Kapitel?
  • Wie organisiere ich einen Text?
  • Sollte eine Geschichte vor der Veröffentlichung beendet werden?
  • In welchen Abständen sollte ein neues Kapitel veröffentlicht werden?
  • Wo finde ich Ideen/ Inspirationen für meine Geschichte?

Charaktere:

  • Wie vermeide ich Mary Sues / Gary Stues? Patchka
  • Wie stelle ich glaubwürdig Kinder unterschiedlichen Alters dar? – LetMeTellLies
  • Wie entwickle ich einen Hauptcharakter? – Autorin Ravenclaw
  • Nebencharaktere: Welche Typen dürfen nicht fehlen und was macht sie so besonders?
  • Wie erschaffe ich einen Charakter, den alle hassen? – Undertaker Phantom, Symphoniesoldat
  • Wie erschaffe ich einen Charakter, mit dem jeder mitfühlt? – Undertaker Phantom
  • Wie schaffe ich es, dass mein Hauptcharakter nicht zu perfekt wird?
  • Welche Charaktertypen sind für gewisse Genres hilfreich? Welche eher lästig?
  • Wege aus der Stereotypenfalle. – Robidu

Form/Stil:

  • Wie formatiere ich passend? – Serena Hell
  • Wie vermeide ich Formatierungsfehler?
  • Wie verhindere ich Ungereimtheiten bei längeren Werken?
  • Ab wann ist ein Betaleser notwendig/hilfreich?
  • Autorenkommentare/Fragen unter/über dem Kapitel sinnvoll/notwendig?

Inhaltliches/Handwerkliches:

  • Wie erstellt man ein alternatives Universum (AU), das in sich schlüssig ist?
  • Hilfe, ich bin beim Schreiben vom geplanten Plot abgekommen, was nun? – Crowley
  • Sachen, die man beim Weltenbau gerne vergisst. – Abidos, hotepneith
  • Wie finde ich den roten Faden in meiner Geschichte und wie kann ich verhindern, dass ich ihn wieder verliere? – OnePieceFreak
  • Wie vermeide ich, dass meine Kapitel zusammenhanglos wirken? – Ronja-Lii
  • Wie verleihe ich meiner Geschichte das richtige Tempo?
  • Die Balance zwischen Dialog und Erzählung.
  • Wie verhindere ich Ungereimtheiten bei längeren Werken?
  • Die richtige Erzählperspektive finden. – Thoronris
  • Welches Genre ist für welchen Schreibtyp am besten geeignet?
  • Versteckte Hinweise am Anfang. Wie fallen sie nicht so auf? – Smaraya
  • Wie schaffe ich es, dass meine Geschichte keine 0815-Geschichte wird?
  • Andere Bücher in meiner Geschichte erwähnen. Gute Idee oder nicht?
  • Wie gestalte ich einen Prolog interessant? – Crowley, Tears-of-Blood
  • Welche Prologtypen gibt es? – Crowley
  • Wie erzeuge ich einen Spannungsbogen?
  • Wie vermeide ich Plotlöcher/Logikfehler? – Tears-of-Blood

Fanfiction:

  • Auf was muss ich achten, wenn ich Ideen von anderen Autoren übernehme?
  • Wie übersetze ich Spielmechaniken glaubwürdig in meine FF?
  • Wie übernehme ich glaubwürdig Charaktere aus meiner Vorlage in meine FF? – Augurey, Patchka
  • Wie übernehme ich die Welt aus meiner Vorlage gut in meine FF? – Lukina
  • Wie schreibe ich eine Mitmach-Fanfiction (MMFF)? – Suki-chan 
  • Was kann ich tun, wenn sich der Charakter anders verhalten soll als in der Vorlage?
  • Wie verkuppel ich gut Figuren, die sich in der Vorlage nicht mögen?
  • Wie ändere ich in meiner Fanfiction Fakten der Vorlage ohne dass ein Bruch entsteht?
  • Wie schreibe ich eine Reader-Fanfiction? – Patchka
  • Was kann ich tun, wenn sich der Charakter anders verhalten soll als in der Vorlage? – Augurey
  • Wie verkuppel ich Figuren, die sich in der Vorlage nicht mögen? – Augurey
  • Wie ändere ich in meiner Fanfiction Fakten der Vorlage ohne dass ein Bruch entsteht? – Augurey

Reviews:

  • Auf Reviews besser öffentlich/privat antworten?

 

Der Weg zum Verlag:

  • Selbstverlag vs. herkömmlicher Verlag. – Kakyuu, meteora99
  • Wie finde ich den richtigen Verlag für meine Nische (z.B. Homoerotik)? – Kakyuu
  • Wie veröffentliche ich im Selbstverlag? – Kakyuu
  • Wie gestaltet man ein Buch? – Kakyuu
  • Der Weg zum Verlag. – Kakyuu

 

 


Nachtrag vom 08.03.2018 – 11:40 Uhr

Wie gewünscht gibt es jetzt im Nachhilfe-Bereich unseres Forums Threads zum Projekt. Für Organisatorisches, Fragen und Probleme nutzt bitte den Organisationsthread, für Anmeldungen oder Ideen zu weiteren Themen den Anmeldethread 🙂

Feb 082018
 

Es war reichlich aufwändig und hat eine Weile gedauert, aber jetzt sind wir endlich fertig 🙂

Sollten Geschichten von euch noch nicht in die richtigen oder versehentlich in falsche Kategorien einsortiert worden sein, so könnt ihr diese nun über das interne Meldesystem melden. Eure Geschichten werden dann von uns entsprechend verschoben. Wie man eine Geschichte meldet, könnt ihr hier nachlesen.

 

Feb 082018
 

Folgende neue Kategorien wurden eingebaut:

TV-Serien

  • Stranger Things
  • Blue Bloods
  • Star Trek / Discovery
  • Chicago Fire & Chicago P.D. / Chicago Med

Kinofilme

  • Planet der Affen

Prominente

  • Politiker
  • Schriftsteller
  • Schauspieler / Die Divergent Stars
  • Musik / The Kelly Family
  • Musik / Backstreet Boys
  • Musik / Crashdiet
  • Musik / Schandmaul
  • Musik / Vogelfrey
  • Musik / Nickelback
  • Musik / Bushido
  • Musik / Deathstars
  • Musik / Sister
  • Musik / Mando Diao

Poesie

  • Poetry Slam
  • Zeit

Anime & Manga

  • Dragonball / Dragonball Super

 

In folgenden Kategorien wurden Charaktere hinzugefügt oder geändert:

Anime und Manga

  • Fairy Tale
  • Tokyo Mew Mew
  • One Piece
  • Sword Art Online
  • Pokemon / Spiele
  • Ao no Exorcist
  • Shingeki no Kyojin / Attack on Titan

Kinofilme

  • Fluch der Karibik
  • Star Wars

Computerspiele

  • The Evil within
  • Assassin’s Creed
  • Onlinespiele / League of Legends

TV-Serien

  • Die Bergretter
  • Criminal Minds
  • Chicago Fire
  • DC-Serienuniversum / Arrowverse / Legends of Tomorrow
  • Sherlock BBC

TV-Shows

  • The Voice of Germany

Bücher

  • Harry Potter
Jan 042018
 

Im Laufe der nächsten Tage werden wir die Kategorien J-Pop / J-Rock und K-Pop im Bereich Prominente -> Musik überarbeiten. Bisher war es in diesen Kategorien nur möglich, die einzelnen Bands und Musiker als Hauptcharaktere der Geschichte auszuwählen. Das wird dahingehend geändert, dass Bands/Musiker zu denen sich die geforderte Mindestanzahl von 6 Geschichten im Archiv befinden, eine eigene Unterkategorie bekommen. Für Bands/Musiker, zu denen sich weniger als 6 Geschichten im Archiv befinden, wird es eine Sammelkategorie geben.

Solltet ihr selbst Geschichten in diesen Kategorien hochgeladen haben, prüft bitte, ob ihr in der Kurzbeschreibung den Namen der Bands oder der Musiker angegeben habt, auf die sich eure Geschichten beziehen. Das erleichtert uns das anschließende Verschieben in die richtigen Kategorien ungemein.

Bitte meldet eure Geschichten nicht, um sie verschieben zu lassen, bevor das Kategorieupdate nicht abgeschlossen wurde (Das wird ein paar Tage Zeit in Anspruch nehmen). Sobald das der Fall ist, wird es einen weiteren Eintrag hier im Blog geben. Dann darf gern mit aller Begeisterung gemeldet werden 🙂

 

Dez 042017
 

Wir wurden darum gebeten, auf eine Veranstaltung des TINCON e.V. aufmerksam zu machen. Das machen wir natürlich gern 🙂

Die Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an Jugendliche zwischen 13 – 21 Jahren.


Hallo Potterheads, HogwartsschülerInnen und Quidditchbegeisterte!

Lasst doch Mal wieder treffen und über das Harry Potter Universum quatschen. Zusammen mit der Drarryshipperin Sophie // @PrincessOfPizza und anderen magischen Menschen wollen wir  im nächsten MARMELABER Breakfast Club frühstücken, quatschen, analysieren und das Fandom abfeiern.

Wann? 09.12.17, 11:00 – 13:30 Uhr

Wo? DTK-Wasserturm, Kopischstraße 7, 10965 Berlin

Ihr habt Bock?

Dann meldet euch hier kostenlos an!

Bis dahin ♥️

– Die TINCONS

 

 Kommentare deaktiviert für Event: Marmelaber Breakfast Club – Geek Talk: Harry Potter