Veröffentlichung: „Meeresglühen“ von Anna Fleck

Liebe Community,
 
ich schreibe Geschichten, seit ich schreiben kann, aber bis vor einiger Zeit nur fürs stille Kämmerlein. Vor fünf Jahren wollte ich es dann aber doch wissen, suchte mit einem SF-Roman nach einer Literaturagentur – und wurde tatsächlich von einer unter Vertrag genommen.
 
Aus dem Projekt wurde zwar leider nichts, aber im Anschluss daran kam mir eine neue Idee. Ich hatte da plötzlich eine Szene im Kopf, ein ganz kleines bisschen inspiriert von der Idee „Arielle“, aber mit vertauschten Rollen: Ein Mädchen rennt ins aufgewühlte Meer, um einen jungen Mann vor dem Ertrinken zu retten. Daraus wurde dann ziemlich schnell der erste Entwurf eines Romantasy-Romans.
 
Weil ich schon sehr lange FanFiktion.de-Fan war und den Eindruck hatte, hier eine coole Community zu finden, traute ich mich, unter dem Pseudonym Nellodee diese erste Version meiner Geschichte hochzuladen … und war völlig überwältigt von dem tollen Feedback. Es gab mir den Mut, dieses Projekt (nach gründlicher Überarbeitung) meiner Agentur vorzustellen. Die waren auch angetan, und im Sommer 2020 kam dann der ersehnte (und doch total unerwartete) Anruf: Der Coppenrath Verlag war begeistert von dem Stoff und wollte mein Buch veröffentlichen!
 
Ein absolut irrer Traum, der da plötzlich wahr wurde, und sogar immer irrer wurde – denn erst sagte Coppenrath der ganzen Trilogie zu, dann sollte Band 1 Spitzentitel werden und sogar gleich im Frühjahr 2021 erscheinen, mit entsprechend krassen Deadlines für die Folgebände.
 
Ob ich mir das zutrauen würde? Ganz ehrlich fühlte ich mich im ersten Moment ziemlich überfordert … Aber dann, mit Ermutigung durch Familie und Freunde, dachte ich: Das ist deine Chance, die musst du nutzen!
 
Und so stehe ich jetzt tatsächlich kurz vor der Veröffentlichung meines ersten Buchs. 
 
An dieser Stelle einfach noch einmal Danke an euch: an die ganzen fantastischen Leute, die Fanfiktion.de am Laufen halten – und natürlich an alle, die hierher kommen, um zu lesen, zu veröffentlichen, zu kommentieren, zu träumen. Dream on!
 
•••
 
KLAPPENTEXT
 
Um mich herum sah die Meeresoberfläche aus wie flüssiger Goldstaub. Die Zeichnung auf Aris‘ Brust schien sich direkt aus dem goldenen Wasser seine Haut hinaufzuschlängeln. Magisch. Wunderschön. Und unfassbar anziehend. Er schüttelte sich das Wasser aus den Haaren. »Atmen!«, sagte er mit leisem Lachen. 
 
Das bisschen Sturmflut … Ella ist fest entschlossen, sich ihren Cornwall-Urlaub in Grannys Cottage nicht verderben zu lassen. Als sie jedoch einen vermeintlichen Surfer vor dem Ertrinken rettet, ist in ihrem Leben plötzlich nichts mehr wie vorher. Denn der geheimnisvolle Aris stammt aus einer ganz anderen, mythischen Welt. Ella stürzt in ein Abenteuer voller Wunder und Schrecken. Und nicht nur ihr Herz gerät dabei in höchste Gefahr.
 
 
Eine Leseprobe findet ihr bei Coppenrath.de
 
Band 1 ist am 15. Februar 2021 erschienen. (Band 2 erscheint im Herbst 2021 und Band 3 im Sommer 2022.)
 
Eine Auftaktlesung findet am 17. Februar 2021 ab 20 Uhr im Instagram-Feed vom Coppenrath Verlag statt.
 
Kontakt und alle weiteren Infos: www.anna-fleck.de
 

4 Kommentare zu „Veröffentlichung: „Meeresglühen“ von Anna Fleck“

  1. Liebe Anna,

    auch an dieser Stelle meine ganz herzlichen Glückwünsche zur Veröffentlichung deines Debütromans! Manchmal werden eben Träume doch wahr und ich freue mich von Herzen, dass du für diese wundervolle Idee einen Verlag gewinnen konntest und nun sogar eine Trilogie veröffentlichen wirst. Der Klappentext und das wunderschöne Cover sprechen für sich und ich werde ganz bestimmt im Laufe des Jahres noch in deine fantastische Welt unter Wasser eintauchen.

    Ich wünsche dir viel Erfolg und viele begeisterte Leser.

    Viele Grüße und leb weiter deinen Traum
    Askaja

    P.S. Ein freundliches „Klaeffen“ auch von Instagram, du kannst dir bestimmt denken, von wem. 😉

  2. Oh mein Gott ich glaub’s ja nicht, herzlichen Glückwunsch!! 😀 Ich hatte den ersten Teil deiner Geschichte tatsächlich hier gelesen, als er in der ersten Fassung hochgeladen war, und ich fand ihn damals schon super. Leider war ich damals ein ziemlicher Schussel und habe mir kein Favo gesetzt und dann den Tab mit der Geschichte versehentlich geschlossen, den Titel nicht mehr gewusst und dann habe ich sie (schusselig, ich sag’s ja) nie wieder gefunden, dabei wollte ich damals unbedingt noch reviewen und Liebe dalassen, weil ich Ella einfach so gern hatte und die gesamte Geschichte einfach geliebt habe. Dass sie jetzt als Trilogie veröffentlicht wird, kann ich ja fast nicht glauben, nochmals Glückwunsch!! Da weiß ich schon, was auf meine Wunschbücherliste kommt 😀 Das Cover sieht auch wunderschön aus, das macht sich prima im Regal. 🙂

  3. Ehrentraud

    Hallo Anna,
    auch ich glückwünsche dir zu deinem ersten Debütroman. Der Klappentext klingt sehr interessant und mystisch. Das Cover ist schön. Wie ich gelesen habe, hast du morgen ab 20 Uhr eine Auftaxtlesung im Instagram-Feed vom Coppenrath Verlag. Ich sage dir jetzt schon: Du wirst es meistern!

    Für deine zukünftigen Schreibprojekte wünsche ich dir viel Freude.

    Ehrentraud

Kommentarfunktion geschlossen.