Okt 152018
 

 

Wir beglückwünschen Julien Franke a.k.a. Kojiro-Kun zur Veröffentlichung seines Romans „Fast Car“ über Books on Demand.

Über den Entstehungsprozess des Romans berichtet der Autor:

„Fast Car“ entstand im Laufe eines Selbstfindungsprozesses. Der Roman beschreibt einige prägnante Erlebnisse in meinem Leben und eine Liebe, die über Geschlechtergrenzen hinaus geht bzw. mit Vorurteilen aufräumt. Unter anderem war mir die Geschichte deshalb so wichtig. Ich wollte Menschen zeigen, dass jeder Mensch in seiner Identität einzigartig ist. Die Storyidee kam mir eines Tages, als ich ein bestimmtes Lied hörte und über mein Leben nachdachte.   

Mit zehn habe ich einige Kurzgeschichten verfasst, auch um meiner eigenen Fantasie Ausdruck zu verleihen. Zum größten Teil waren diese im Fantasy-Bereich angesiedelt. Erst mit siebzehn entdeckte ich den queeren Bereich für mich und schrieb meinen ersten Gay Romance Roman, den ich Jahre später auf FanFiktion.de veröffentlichte und an dessen Bearbeitung ich zurzeit wieder sitze.

Vor drei Jahren registrierte ich mich auf FanFiktion.de, um meine Geschichten einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Über FF.de konnte ich eine Seite von mir ausleben, die ich bisher nur bestimmten Menschen zeigen konnte. Auch „Fast Car“ wurde zuerst auf FanFiktion.de veröffentlicht. Meine LeserInnen ermutigten mich, die Geschichte auch im Buchformat herauszugeben. 

In der Community wurde ich herzlich aufgenommen und erhielt überwiegend positive Resonanz auf meine Werke. Zum ersten Mal akzeptierte man mich so, wie ich eben bin. Ich konnte mir eine feste Leserschaft aufbauen und half einigen meiner LeserInnen bei ihrem eigenen Outing, was mir sehr viel bedeutet. Ich möchte die Seite nicht mehr missen, da sie mir sehr vieles ermöglichte und mich letztendlich zu dem Menschen machte, der ich heute bin. 

 

Inhaltsangabe des Romans:

Zwei Menschen, die sich an einem Rasthof begegnen und die ähnliche Schicksale haben. Zum einen wäre da Harley, ein Transgender, der auf der Flucht vor seiner Vergangenheit ist. Er trifft auf Jean, einen jungen Mann, der zu sich selbst finden möchte. Gemeinsam haben sie vor eine Rundreise um den Gardasee zu machen. Ihr Trip ist oftmals begleitet von schmerzlichen Erinnerungen und dennoch kommen sie ihrem Ziel, inneren Frieden mit sich selbst zu schließen, langsam näher. Wird Harley Jean in sein Geheimnis einweihen?  

 

ISBN: 978-3748107576  

Erscheinungsdatum: 02.10.2018

„Fast Car“ findet ihr auf Amazon und Lovely Books.

Eine Leseprobe gibt es im BoD Buchshop oder bei Thalia.

Updates, Verlosungen und vieles mehr findet ihr auf Juliens Facebook-Seite.

  4 Responses to “Veröffentlichung: „Fast Car“ von Julien Franke”

  1. Hallo!
    Glückwunsch an den Autor zur Veröffentlichung seines Romans!
    Der Inhalt klingt wirklich sehr interessant und ich würde gerne mehr erfahren…
    Ich guck gleich mal auf Amazon nach!
    Liebe Grüße
    Pseudonitaia

  2. Den Roman finde ich aber auch ziemlich interessant — und das Cover gefällt mir sehr gut.
    Herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung! :3

  3. Herzlichen Glückwunsch!

  4. Herzlichen Glückwunsch an den Autoren! Es ist immer wieder schön zu lesen, dass es Autoren gibt, die den Sprung zum „gedruckten“ Buch in den Läden schaffen.

    Da kann man und muss man natürlich auch FF.de danken, dass sie uns diese Seite bereitstellen.

    Grüße
    Hedwig

Sorry, the comment form is closed at this time.