Mai 202020
 

Nachdem wir Anfang der letzten Woche die Kategorie Liebesromanzen umgebaut haben, erhielten wir im Forum dazu eine Menge Rückmeldungen von Nutzern, die mit der neuen Aufteilung nicht zufrieden waren. Aufgrund dessen haben wir das Thema beim letzten Operatorentreffen noch einmal besprochen und gemeinsam an einer Lösung gearbeitet, von der wir hoffen, dass sie auch diejenigen zufrieden stellt, die dem Umbau eher ablehnend gegenüber stehen.

Der größte Kritikpunkt war hier, dass mit der Umbenennung und Einteilung der Liebesromanzen in reine Romance-Kategorien kein Platz mehr für die Geschichten übrig bleibe, die nicht den relativ festen Definitionen der Romance-Genres unterliegen. Das sehen wir ein und haben uns deswegen dafür entschieden die Kategorie folgendermaßen aufzubauen:

Geplant ist eine Überkategorie unter Prosa mit dem Namen „Liebe„. Dort wird man neben der Kategorie „Romance“ mit den dazugehörigen Unterkategorien dann noch die Kategorie „Liebesgeschichten“ finden.

Eine weitere Unterteilung der Kategorie „Liebesgeschichten“ wäre bei Bedarf natürlich auch möglich.

So bleibt die Romance-Kategorie bestehen, denn die Notwendigkeit für eine solche Kategorie ist aufgrund der Menge an Romance-Geschichten im Archiv nach wie vor gegeben. Gleichzeitig gibt es dann aber noch die Liebesgeschichten-Kategorie für die Geschichten, die nicht dem Romance-Genre zuzuordnen ist.

Weiterhin wird es zusätzlich zu den bereits erstellten Romance-Kategorien auf Wunsch einiger Nutzer noch die Unterkategorie „Young Adult“ geben.

Wir hoffen, dass wir mit dieser Lösung Anklang finden. Der Umbau erfolgt nach Auswertung der Rückmeldungen, die wir hierzu hoffentlich bekommen 🙂

Den Diskussionsthread zu diesem Blogeintrag findet ihr wie immer im Forum.

Sorry, the comment form is closed at this time.