Der deutsche Fanfiction-BigBang auf LiveJournal

Deutscher Fanfiction-BigBang

Der deutsche Fanfiction-BigBang in der Livejournal-Community deutsch_bigbang geht jetzt in die zweite Runde. Die Anmeldefrist für Autoren, Betaleser und Künstler hat gerade begonnen. Wer also schon immer mal eine lange Fanfic schreiben und dabei mit einem Fanartisten zusammenarbeiten wollte, ist beim BigBang genau richtig.

Was ist ein BigBang?

Kurz gesagt, eine Zusammenarbeit zwischen AutorInnen und FanartistInnen. Jeder(r) teilnehmende AutorIn legt sich ein Konzept für ihre/seine Fanfiction zurecht, diese Storykonzepte werden kurz vorgestellt und jede FanartistIn hat dann die Möglichkeit, sich die Geschichte auszusuchen, für die sie/er gerne Fanart machen möchte.
Es ist also kein Wettbewerb, bei dem dann Gewinner ermittelt werden, sondern es geht nur um den Spaß des Mitmachens.

Wer kann teilnehmen?

Grundsätzlich jeder, der gerne lange Fanfics schreibt oder Fanart aller Art macht oder betaliest. Es sind Fanfics aller Fandoms und Genres willkommen, nur eben keine freien Arbeiten. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen und weitere Informationen sind weiter unten verlinkt.

Der BigBang findet zwar in einer Livejournal-Community statt, man muß aber keinen Livejournal-Account haben, um teilnehmen zu können.

–     Teilnahmebedingungen und FAQ
–     Zeitplan
–     Anmeldung Autoren
–     Anmeldung Künstler
–     Anmeldung Betaleser

30 Kommentare zu „Der deutsche Fanfiction-BigBang auf LiveJournal“

  1. Ich hätte Interesse als Autor mitzumachen, allerdings hab ich da eine Frage.
    Muss ich die Fanfiktion ganz neu angefangen haben?
    Ich hab nämlich eine ziemlich lange Fanfiktion in Angriff genommen und in mehrere Teile unterteilt, von denen ich den ersten bereits fertig habe. Könnte ich mich trotzdem mit dieser Fanfiktion beteiligen?

      1. Danke ^^
        Hatte ich inzwischen auch gefunden ^^
        Hab mich mal angemeldet ;3

  2. Ziemlich viel, was man da alles Erwähnen muss (bei den Warnungen und soo), ich glaube, da würde ich kein Ende finden….und zu viel spoilern… obwohl ich bei diesem BigBang gerne mitmachen würde… zumal ich mit diesem „Konzept“ nicht ganz klar komme… Aber Interesse als Autor habe ich wirklich… Ich blick da nur nicht ganz durch.

    1. Vielleicht kannst du ja etwas konkreter sagen, was du nicht verstehst und das als Frage dort im FAQ-Thread stellen. Ich bin sicher, dann kann dir weitergeholfen werden. 🙂

  3. Würde ich besser bleiben lassen. Ich hatte mich letztes Jahr versucht und … sagen wir, ich hab den Bang nicht ganz freiwillig verlassen letztendlich. Und was dann da noch so ablief … hätte eine andere ihre Fanfic nicht letztlich zurückgezogen, wäre das ganze Ding vermutlich geplatzt, da die „Künstler“ ja so offensichtlich kein Interesse hatten. Mir tats leid um die Story, aber das tue ich mir nicht nochmal an *kopfschüttel* – zumindest nicht als Teilnehmer.

    1. Ich war letztes Jahr als Betaleser mit dabei und bin im Moment ganz irritiert über das was du hier geschrieben hast, denn ich habe jeden Post gelesen und nichts von diesen Problemen mitbekommen.

      Da so kryptische Kommentare für mich immer ein ‚Geschmäckler‘ haben, wäre ich über eine Aufklärung sehr dankber.

    2. Hätte mich auch sehr gewundert, wenn da jetzt wirklich was Konkretes an Aufklärung gekommen wäre.

      Wirklich sehr.

  4. Ich habe letztes Jahr mitgemacht und für mich hat es sich auf jeden Fall gelohnt – so etwas langes habe ich vorher noch nie in Angriff genommen. Also das mit der Motivation hat geklappt 😉

  5. Ich hatte letztes Jahr auch als FanArtist mitgemacht und habe mich auch jetzt wieder angemeldet, weil wirklich ganz tolle Projekte zustande kommen und die Zusammenarbeit mit den Autoren einfach Spass macht. 🙂

  6. Oh Gott, danke, dass ihr das hier vorgestellt habt! Ich musste immer ganz eifersüchtig mit anschauen, wie Englische Fandoms fröhlich ihre Big-Bangs zelebrieren und ich hinten anstehen musste. Vor allem im Merlin-Fandom. Jeb, da kamen und kommen geniaaaale Stories raus und ich bin gespannt auf dieses Jahr! Und obwohl ich doch recht fit in der Englischen Sprache bin und auch schon Englische Texte verfasst habe, kann ich’s dort mit keinem aufnehmen, weil das Englische Merlin-Fandom einfach aus lauter genialen Autoren besteht, da werde ich oft schon ziemlich neidisch.

    Ich kann zeichnen, aber bestimmt nicht so wundervoll, und da hab ich mit dem Gedanken schon lange abgeschlossen, mal an einem teilnehmen zu können. Dabei hatte ich erst jetzt sooooooo eine verdammt gute Idee für eine lange Story und ich brauche Motivation, um diese beenden zu können.

    Das ist eine Chance und ich hoffe, dass das klappt! Danke euch (:

  7. Nur soviel zu der Aussage, dass die Künstler offenbar kein Interesse hatten: Ich habe im letzten Jahr als Fanartkünstlerin mitgemacht und für drei supertolle Stories Fanarts gebastelt. Auf jeden Fall mache ich dieses Jahr wieder mit.

  8. Ich finde es eine tolle Sache – angemeldet bin ich wieder und hoffe, es auch zu schaffen, eine Story fertig zu schreiben. Auf jeden Fall ist es eine Herausforderung für mich, mich mal auf eine längere Story einzulassen. Und wenn dann noch eine tolle FanArt dazu entsteht, ist das klasse.

  9. Letztes Jahr war ich als Betalesr dabei und dieses Jahr habe ich mich als Autor gemeldet und freue mich schon sehr!

  10. Mich würde interessieren, ob die Sache öffentlich, oder friendslocked ist, sprich ob man über Pairings schreiben kann, die hier verboten sind.

    Vielen Dank!

    LG

    Aquila

    1. Der BigBang ist oeffentlich. Ob es Einschraenkungen bezueglich spezieller Pairings und/oder Themen gibt, erfragst du am besten im FAQ-Thread (Link siehe oben). 🙂

  11. Danke, aber wenn es öffentlich ist, hat es sich schon erledigt. 🙁

    Nun ja, kann man nichts machen. Erfragen ginge auch nicht, weil ich dort nicht angemeldet bin. Hätte ich nur neu gemacht, wenn ich die Geschichte, die mir vorschwebt hätte schreiben können.

    1. Hi,

      du kannst auch anonym fragen! Es ist kein Problem. Bin gerade auch etwas irritiert, warum die Öffentlichkeit ein Problem ist… Bei Pairings/Fandoms etc gibt es nebenbei keine Einschränkungen.

      LG

  12. Hi Lilian,

    doch wenn man Fußball-FF schreibt, dann schon. Da gibt es Spieler (bzw. deren Berateragenturen), die Slash-FFs verbieten lassen, oder krass einschränken. Daher kann man die nur posten, wenn die Seiten nicht öffentlich sind. Ergo, kann ich’s vergessen.

    LG

    1. Hi,

      nun, du könntest bei LJ und bei Ao3 deine FF auch als ‚Friends only‘ posten, sodass nur die Mitglieder der Community es sehen würden. Wäre das vielleicht eine Variante für dich?

      1. Hi,

        Ao3 kenne ich nicht und im LJ bin ich ja nicht angemeldet, weil ich BuLi-Slash nicht abkann und keine anderen Seiten kenne. Von daher dürfte es schwierig werden. Aber danke für den Vorschlag. 🙂

        LG

        1. Hi,

          Ao3 ist Archive of our Own (http://archiveofourown.org/) und die populärste FF-Seite für die eher erwachsene Fandom-Seite im englischen Raum. Ich bin selbst nicht im Fußball-Fandom, aber wenn ich mich nicht täusche, gibt es noch einige andere Fußball-Communities, die dich vielleicht mehr ansprechen, aber das ist am Ende deine Entscheidung. 🙂

          LG

  13. Schade… hat sich wohl doch für mich erledigt… meine FF ist hier zu 98% gepostet, und wenn ich es recht verstanden habe, darf nicht mehr als 25% veröffentlicht sein… Schade…
    Ich hätte gern mitgemacht…

    1. Hi,

      nun ja, der Sinn des BBs ist es animiert zu werden eine (neue) längere FF zu schreiben. Vielleicht hast du ja Lust etwas neues zu schreiben. 🙂

      LG

  14. DarkAngel 1993

    Hört sich ja interessant an, ich hätte da mal eine Frage, kann man da auch freie Arbeiten im Bereich Allgemeine Fantasy anmelden?
    Oder gehen da nur Bücher, Filme und Animes?
    Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte.
    Ich werde nämlich nicht ganz schlau aus den FAQs

    1. „Es sind Fanfics aller Fandoms und Genres willkommen, nur eben keine freien Arbeiten.“

      Steht im Post von Lapislazuli67.

  15. Hi,

    ich hab mich jetzt auch mal angemeldet. Ich hätte noch eine zweite Geschihte zu einem anderen Fandom im Hintergrund, die zwar angefangen, aber noch nciht beendet ist. Es fehlen aber nur noch wenige Kapitel.
    Wie ist das eigentlich, wenn ich mich mit 2 Storys anmelde, aber dann doch nur eine fertig bekomme? Geht das?

    1. Hi,

      du kannst dich ruhig mit beiden Geschichten anmelden. Solltest du deine zweite FF nicht bis zum Postingtermin schaffen, würdest du den Masterpost für deine FF posten mit der Verlinkung zur Fanart. Anstatt der Verlinkung zur FF würde dann stehen, dass die FF nachgeliefert wird.

      LG

      1. Gut, dann melde ich mich mit beiden stories an (was hiermit schon geschehen ist) 😉

        LG

Kommentarfunktion geschlossen.