Sep 292018
 

 

Hallo!

Ich, Vistin, möchte euch zum diesjährigen Autorentreff nach Essen einladen.

Wir treffen uns am 20.10. ab ca. 10 Uhr im Unperfekthaus in Essen.

Geplant ist ein Barcamp mit voraussichtlich vier Diskussionsthemen, darunter „Zeit zum Schreiben finden“ und „Übersetzungen und übersetzen“.

Darüber hinaus wird es eine Lektorensprechstunde bei Frau Dr. Mischa Bach geben und einen Workschop „Wege des Selfpublishings“ vom Selfpublishing Verein.

Im Zentrum steht ein Plenum zum Thema Autorencamp in NRW, in dem es darum geht, ob die Autorentreffen im Jahre 2019 fortgesetzt werden sollen.

Es ist auch wieder möglich, über den Twitch Kanal ArtNGames seine Texte zu lesen. Selbstverständlich kann man auch im weitläufigen Unperfekthaus schreiben, quatschen und sich austauschen. Willkommen ist jeder, der gerne schreibt oder schreiben will – auch Fanfiction-AutorInnen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, der Eintritt ins Unperfekthaus beträgt jedoch 7,90 € / 11,90 €. Im Preis enthalten sind alle alkoholfreien Getränke für den ganzen Tag sowie der WLAN-Zugang.

Wer noch Diskussionsthemen für das Barcamp einwerfen möchte, kann dies in der Facebook-Veranstaltung oder im Autorencafé-Blog tun.

Ich freue mich sehr auf euch!  😊
Vistin

Dez 042017
 

Wir wurden darum gebeten, auf eine Veranstaltung des TINCON e.V. aufmerksam zu machen. Das machen wir natürlich gern 🙂

Die Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich an Jugendliche zwischen 13 – 21 Jahren.


Hallo Potterheads, HogwartsschülerInnen und Quidditchbegeisterte!

Lasst doch Mal wieder treffen und über das Harry Potter Universum quatschen. Zusammen mit der Drarryshipperin Sophie // @PrincessOfPizza und anderen magischen Menschen wollen wir  im nächsten MARMELABER Breakfast Club frühstücken, quatschen, analysieren und das Fandom abfeiern.

Wann? 09.12.17, 11:00 – 13:30 Uhr

Wo? DTK-Wasserturm, Kopischstraße 7, 10965 Berlin

Ihr habt Bock?

Dann meldet euch hier kostenlos an!

Bis dahin ♥️

– Die TINCONS

 

 Kommentare deaktiviert für Event: Marmelaber Breakfast Club – Geek Talk: Harry Potter
Feb 062015
 

Die Userin ViennaVampire bat uns darum, auf ein Studentenprojekt des Vienna Konservatoriums hinzuweisen, was wir hiermit tun 🙂

 

Liebe Musical-Freunde,

seit nunmehr anderthalb Jahren bin ich Studentin des Musicalstudiums am Vienna Konservatorium. Vor ungefähr einem halben Jahr begannen eine Gruppe Kollegen und ich an der Erarbeitung eines Studentenprojekts, das Anfang März seinen Höhepunkt erreicht: die erste deutschsprachige Aufführung von „A very Potter Musical„.
Im Zeitraum 10. – 14. März 2015 finden eine Reihe von Vorstellungen in einem kleinen Wiener Theater, dem „Theater im ersten Stock“ statt. Der Eintritt ist grundsätzlich frei, wer ein wenig Kleingeld in der Tasche hat und eine freie Spende abgeben möchte, wird selbstverständlich nicht aufgehalten.
Wir würden uns herzlich über jeden geneigten Zuschauer freuen, der an dem Stück interessiert ist. Um uns die Organisation zu erleichtern, bitten wir darum, bei Interesse eine E-Mail mit gewünschtem Termin und Anzahl der benötigten Tickets an folgende E-Mail-Adresse zu senden:  averypottermusical@t-online.de

Für Fragen bezüglich Zeit und Ort der Veranstaltung, sowie anderen Unklarheiten oder Interessensfragen kann mir jederzeit eine PM geschrieben werden. Ich stehe gerne mit Antworten zur Verfügung.

ViennaVampire

Jan 212015
 

Die Userin Satansbratn hat uns gebeten auf eine Open-Mic-Lesung des Literaturkreis „Tunnel über der Ahna“ aufmerksam zu machen, was wir hiermit tun möchten 🙂

Die Lesung findet am Sonntag um 20 Uhr im K19 auf dem Universitätsgelände in Kassel (Hessen) statt. Solltet ihr Interesse haben, lest euch bitte die Teilnahmebedingungen genau durch. Auch über Zuhörer würde sich der Literaturkreis sehr freuen.

Okt 132013
 

Dieser Beitrag wurde von Noctifer verfasst

 

Dieses Jahr zu Gast: Brasilien. | Nächstes Jahr: Finnland.

IMG_8197 IMG_8129 IMG_8112

Die Buchmesse 2013 brachte erneut literarische Sterne und Sternschnuppen nach Frankfurt. Viele davon, um ihre Werke zu präsentieren, bewerben und den Rummel (insbesondere um ihre Person) zu genießen. Continue reading »